Wie heißen die Ionen von Eisen(iii)sulfid?

5 Antworten

Moin,

die nennt man Eisen-III-Kationen (sprich: "eisen-drei-kationen"; Fe^3+) und Sulfid-Anionen (S^2–)...

Eisen(III)-Ionen (Fe³⁺) und Sulfid-Ionen (S²⁻). Was Kat- und Anion ist ergibt sich aus der Ladung (und dem Wissen), muß daher nicht aufgeführt werden.

Sag mal, wie machst du das, dass die Ladungen an deinen Ionen hochgestellt sind? Ich meine, wie machst du das mit der Tastatur in diesem Textverarbeitungssystem? Gibt es da eine bestimmte Tastenkombination oder wie? Wäre dir für eine Antwort dankbar, weil mich meine Schreibweise nervt...
Und by-the-way: Kann man die Zahlen auch als Indices schreiben? Gib mir freundlicherweise mal den entsprechenden Tipp - so unter Chemiefragen-Beantwortern...  ;o)

1

https://de.wikipedia.org/wiki/Eisen%28III%29-sulfid sagt
Eisen(III)-sulfid Fe₂S₃ ist eine feste, schwarze Substanz, die jedoch bereits bei Raumtemperatur in ein gelblichgraues Pulvergemisch aus Eisen(II)-sulfid und Schwefel zerfällt.

War mir doch gleich so, denn immerhin ist Eisen(III) schon ein recht starkes Oxidationsmittel.

Also frag lieber mal deinen Lehrer, ob er noch alle Ionen im Kolben hat, dass er solche Aufgaben stellt.
Mit Gruss von mir natürlich.

Ob es sich um Ionenverbindungen handelt, ist im Fall der Sulfide sowieso oft eine Gewissensentscheidung. OK, der war für Insider.

Ionen und Salze?

könnt ihr mir sagen wir folgende Salze heißen und ihre Ionen nennen? LiCl,K2HPO4,NaHSO4,K2CO3,Ca(NO3)2. danke im vorraus :)

...zur Frage

Chemische Reaktionsgleichung für Eisen(III)-oxid aufstellen?

Ich habe folgende Übungsaufgabe für die anstehende KA: Eisen reagiert mit Sauerstoff zu Eisen(III)-oxid. Stellen sie die chem. Reaktionsgleichung auf. Leider versteh ich nicht so ganz, wie das geht.

So weit bin ich schon gekommen: Eisen + Sauerstoff -> Eisen(III)-oxid

_Fe + O2 -> Fe2O3_

Aber das stimmt ja noch nicht so ganz. Durch Google weiß ich, dass Eisen(III)-oxid Fe2O3 ist, aber in der Arbeit kann ich ja nicht einfach googlen. Wie finde ich also heraus, was da rechts hin muss, damit ich den Mist ausgleichen kann?

LG

...zur Frage

Frage zur Redoxreaktion

Ich habe eine frage zur Redoxreaktion, weil ich damit einfach nicht klar komme. Die Aufgabe lautet: eisen setzt sich in einer Schmelze von Kaliumnitrat (KNO3) zu Eisen(III)-oxid (Fe2o3) um unter Bildung von Kaliumnitrit (KNO2)

Ich schreibe morgen eine Arbeit und es wäre gut, wenn mir jemand die Aufgabe erklären könnte.

...zur Frage

Woher weiß man, dass im Eisenatom dir Atome so auf den Schalen platziert sind: 2,8,14,2?

Die Formel ist ja 2n^2, aber wieso könnte nicht auf der 1. Schale 2 Atome, auf der 2. Schale 8 Atome und auf der 3. Schale 15 Atome und dafür auf der vierten Schale nur eines sitzen?

Woher weiß ich also die Außenelektronenanzahl, wenn ich es nicht so einfach im PSE über die Periode nachschlagen kann ?

...zur Frage

Eisen(III)Ionen reagiern ja sauer da sie Protonen abgeben, aber woher nehmen sie das Proton?

...zur Frage

Eisen (iii)- Ionen und Thiocyanat-Ionen?

Habe letztens eine Dokumentation gesehen wo gesagt wurde, dass Eisen (iii)- Ionen und Thiocyanat-Ionen vollständig zu Eisen(iii)-thiocyanat reagieren können.

Hätte jemand eine Begründung dazu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?