Wie heißen die Impfstoffe gegen Hepatitis B?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt leider ein ganze Menge an verschiedenen Impfstoffen, die auch ncoh verschiedene Namen haben... Eigentlich müssten im Impfpass einige Spalten sein, in denen angekreuzt ist, wogegen geimpft wurde. Wenn du 15 bist und nach den derzeitigen STIKO-Richtlinien geimpft bist, sollte HEpatitis A und B eigentlich dabei sein. Die Abkürzung HIB steht allerdings meist für Haemophilus influenzae B, also was anderes. Am besten tigerst du mal zum Hausaruzt und lässt dir das erklären - man muss nicht unbedingt krank sein, wenn man ärztlichen Rat in Anspruch nehmen will...

Ne, ich bin 18 und 2001 wurde bei mir die letzte von den 3 Impfungen mit "Engerix B-Kinder" gemacht. Hab gelesen der Impfstoff hält nur 10 Jahre, also wär ne Auffrischung nötig, oder? Das Blöde ist nur, dass ich das dann fürn Praktikum selber bezahlen muss...

0
@Kendra15

Engerix B ist tatsächlich ein Hepatitis-Impfstoff. Normalerweise frischt man nach 10 Jahren wieder auf, richtig. Ich weiß gar nicht, ob aktuell der Titer noch bestimmt wird, oder ob man einfach blind impft... ich glaube letzteres. Bist du sicher, dass Hepatitis selbst gezahlt werden muss? So weit ich weiß ist das eine STIKO-Impfung, die übernommen wird...

0
@DoktorNoth

Ich hab oft gelesen, dass man das, wenn man 18 ist, selber bezahlen muss. Ich hofe natürlich nicht :D Ich glaub ich fahr morgen einfach mal zum Arzt

0
@Kendra15

Hi Kendra, wenn du vor 11 Jahren mit Engerix-B-Kinder geimpft wurdest, dann ist dein Impfschutz gerade ausgelaufen. Ich würde mich an deiner Stelle neu impfen lassen. Bei Kindern und Jugendlichen ist das Kassenleistung.

Gruß M.

0
@MiGaMax78

Tja, schade, dann muss ich wohl blechen... Wieviel kostet das denn?

0
@Kendra15

Hi Kendra,

das kommt ganz auf deine Kasse drauf an. Du kannst ja mal nett und dumm nachfragen und zB. eine Auslandsreise in ein Hochrisikogebiet (Indien) erwähnen, und daß du da vorsorgen willst. Auch könnte deine Ärztin über einen längeren Zeitraum erhöhte Leberwerte diagnostizieren, dann wäre die HB-Impfung sowieso Kassenleistung.

Die Impfdosis kostet jeweils 50-60€, das Pieksen mit der Nadel jeweils 10 (das wird aber in aller Regel von den Kassen bezahlt).

Gruß M.

0

HBVAX Pro oder Engerix B, damit impfen wir unsere Dialysepatienten und das Personal.

Der Impfstoff heißt Twinrix.........

Ich hab hier stehen, dass ich vor 11,5 Jahren mit Engerix-B-Kinder geimpft wurde. Ist der Schutz jetzt schon weg?

0
@Kendra15

Um das festzustellen, muss der Arzt einen Titer bestimmen....das geschieht mittels einer Blutentnahme........

0

Hepatitis B Impfung notwendig?

Hallo, ich habe eine dringende Frage und würde mich über eine Antwort freuen!

Ich mache ein Praktikum, wofür ich hepatits B Impfungen brauche. Meine letzten waren 2002, als ich noch 1-2 Jahre als war, da habe ich aber auch 3 oder 4 Impfungen gegen Hepatitis B erhalten,. Für mein Praktikum brauche ich 2 Impfungen, aber da steht nichts über den Zeitraum.
Ich war jetzt beim Arzt für eine neue Hepatitis Impfung, um meine wieder auffrischen, wo die letzten über 15 Jahre her sind, doch dieser meinte, dass dies nicht notwendig ist, nach einem Blick in meinem Impfpass, obwohl wie gesagt die letzte Impfung so lange her ist und meinte dass ich mir keine Sorgen machen muss und dass ich Hepatitis B nicht auffrischen brauche. Mein Praktikum fängt jetzt in 3 Wochen an und ich habe Angst, dass ein großes Risiko besteht.
Jetzt ist meine Frage, brauche ich wirklich noch eine Auffrischung, ist das noch in 2 Wochen möglich oder irre ich mich bloß und bin paranoid?
Vielen Dank im Vorraus

...zur Frage

Warum dürfen manche Impfstoffe nicht intravenös verabreicht werden?

Liebe gutefrage.net Community!

Ich frage mich gerade warum z.B. die Engerix-Hepatitis-B Impfung intramuscular oder subcutan verabreicht wird. Wenn man den Impfstoff intravenös spritzt, müsste er doch die gleiche Wirkung hervorrufen, oder?

Danke für alle (intelligenten) Antworten. Lg Algi0506

...zur Frage

Wann und in welcher Form muss eine Hepatitis-B-Impfung aufgefrischt werden?

Ich hatte vor 3 Tagen über meine wahrscheinliche Hepatitis-B und C-Infektion berichtet. Jetzt habe ich in meinem Impfpass gesehen, dass ich als sechsjähriger 3x gegen Hepatitis B geimpft wurde. Allerdings liegen die Impfungen mittlerweile über 18 Jahre zurück.

Einige Forscher sagen, dass der Schutz lebenslang hält, andere sagen, dass eine Auffrischimpfung nach 10 - 15 Jahren erforderlich ist. Gemäß einer US-Studie hatten 92 % der Probanden auch nach 30 Jahren einen ausreichenden Impfschutz.

Meine Frage ist, ob diese Auffrischimpfung nur eine einzelne Impfung ist oder wieder eine, die aus 3 Impfungen besteht?

Außerdem bleibt jetzt noch die Möglichkeit, dass ich mich mit Hepatitis C infiziert habe. Allerdings soll das ja wesentlich schlechter übertragbar sein als das hochansteckende Hepatitis B (das ich auch haben könnte, wenn meine Impfung nicht mehr wirkt).

Anbei übrigens ein Foto von meiner Wunde am Fingernagel, dass ich direkt nach der Infizierung aufgenommen habe (aus der Wunde kam beim Draufdrücken eine klare Flüssigkeit raus).

...zur Frage

Pflegestation im Krankenhaus trotz fehlender Hepatitis-B - Impfung?!?!

Hallo zusammen! Ich mache Anfang Juni ein Pflegepraktikum im Krankenhaus und habe vor einiger Zeit alle Unterlagen zugeschickt bekommen, unter anderem auch ein ärztliches Attest, dass ich gegen Hepatitis-B geimpft bin. Habe also in meinen Impfpass geschaut: wurde im Kleinkindalter geimpft. Nun also beim Hausarzt angerufen, bräuchte noch eine Unterschrift. Hab ihm alles gefaxt, was kam heraus? Super, der Impfschutz ist ausgelaufen... Ist nun ungefähr 12 Jahre her mit der Impfung. Im Internet stand aber, dass der Impfschutz 10-15 Jahre hält. Ich aber trotzdem einen Termin gemacht für Freitag zur Inpfung. Mein Problem: Der Impfschutz ist erst 8 Wochen nach der letzten Impfdosis wirksam, habe mein Praktikum aber in rund 2 Wochen und vorher muss ich dieses Attest abgeben... Und ohne Attest ist das Praktikum weg... Was soll ich jetzt tun? Auf das Attest das frühere (& das aktuelle natürlich auch) Impfdatum auch notieren? Wäre meine Idee, hat jemand Tipps oder Erfahrungen? (Kann das Praktikum übrigens nicht verschieben, ist Pflicht!)

...zur Frage

Impfnachweis vom Arzt?

Guten Morgen liebe Community,

Werde die nächste woche ein Praktikum im Rettungsdienst anfangen und brauche dazu noch einen Nachweis, das ich gegen hepatitis B geimpft wurde, reicht hierzu der Normale Impfpass als NAchweis, wenn ich den morgen vorlegen soll oder brauche ich hierzu vom Arzt eine extra ausgefüllte Nachweisbescheinigung??

...zur Frage

Schwanger ohne Hepatitis Schutz Altenpflege

Hallo alle zusammen,

ich habe ein Problem auf der Arbeit ich bin in der 8ssw und habe kein Hepatitis Schutz darf ich dann überhaupt arbeiten ? Ich arbeite in der Altenpflege

Als der betriebsarzt vor ein paar Wochen Blut abgenommen hat ist das festgestellt worden da ich aber an einer Bronchitis erkrankt bin wollte mich niemand impfen und dann hatte ich Urlaub und nun bin ich wieder da und habe erfahren ich bin schwanger wie sieht es denn nun aus meine hausleitung weiß es nicht und beim BAD also den Betriebsarzt erreiche ich nicht

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?