Wie heißen die Brillen für die Nutzung am Bildschirm, damit die Sehstärke nicht schlechter wird?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo miezeparadies  
wenn Du jetzt eine Ausbildung machst, bist Du wahrscheinlich noch einiges jünger, als 40. In diesem Fall gibt es keine Brillen, die ein Schlechter werden Deiner Augen verhindern, sie werden nämlich nicht schlechter.
Am Bildschirm ist das Wichtigste, dass Du genügend Lidschläge machst.
Normalerweise macht der Mensch ganz automatisch ca. 20 Schläge pro Minute. Untersuchungen haben gezeigt, dass die meisten Menschen vor dem Bildschirm nur noch höchstens 10 Lidschläge machen. Dadurch werden die Augen nicht mehr gereinigt und gekühlt.
Die Augenlinse, die für die Einstellung auf die verschiedenen Entfernungen zuständig ist, ist unter 40 so elastisch, dass sie sich problemlos auf die Nähe einstellen kann. Wer noch jung ist braucht für die Nähe nur dann eine Brille, wenn er/sie weitsichtig ist oder eine Hornhautverkrümmung hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
miezeparadies 08.06.2016, 09:56

Leider bin ich ja weitsichtig, seit ich die Ausbildung mache (halbes Jahr) ist meine Sehstärke um über 2 Dioptrien auf jedem Auge schlechter geworden, daher überlege ich schon, die Ausbildung zu beenden, da mir die Augen vom Bildschirm weh tun, wenn ich so lange draufschaue.

0

Gaming Brille? ZB von Gunnar
Habe ich auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nennt sich Arbeitplatz Brille ,z.B. bei  Fielmann, Apollo . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sabo8809 07.06.2016, 22:18

Ist aber erst im fortgeschrittenen Alter nötig. Stichwort Altersweitsichtigkeit

1
ninamann1 07.06.2016, 22:19
@Sabo8809

Nicht zwingend , es gibt auch junge Leute die schlecht sehen

1

Was möchtest Du wissen?