Wie heißen bzw hat jemand bilder von dem zeichenstil in japan die die japaner damals aud diesen leinwänden gemalt haben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Diese künstlerische Disziplin nennt sich "Shodô" (書道) - der "Schrift-Weg" also eine Form der Kalligraphie.

Dann such dir mal jemanden, der dir das schreibt. Denk daran, dass das Wort fuer Panda im Japanischen mit der reinen Lautschrift Katakana geschrieben wird -- nicht mit den coolen chinesischen Zeichen mit den tausend Strichen. ; ) Nicht, dass du dir da was aufschwatzen laesst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pandax3x
29.02.2016, 02:41

ja habe ich bereits gemacht habe nur diese schrift gesucht :) danke ^^

0

Diese künstlerische Disziplin nennt sich "Shodô" (書道) - der "Schrift-Weg" also eine Form der Kalligraphie.

Der besonders vom Zen-Buddhismus geprägte Stil ist als "Hitsuzendô" (筆禅道) bekannt und stellt eher eine Form der Meditation als eine reine "Schönschrift" dar.

Über die Sinnhaftigkeit asiatischer Tätowierungen äußere ich mich an dieser Stelle nicht, sondern verweise auf einen vielsagenden Blog:

http://hanzismatter.blogspot.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaligraphie?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pandax3x
24.02.2016, 07:03

DANKE ! :3

0

Was möchtest Du wissen?