Wie heiß es richtigg?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein paar Möglichkeiten:

  • "Ich zweifle nicht daran, dass ich dir Vertrauen kann"
  • "Ich zweifle nicht an deiner Vertrauenswürdigkeit" / "Ich habe keine Zweifel an deiner Vertrauenswürdigkeit"
  • Oder einfach: "Ich kann dir blind Vertrauen"
earnest 30.06.2017, 14:40

"Vertrauen" als Verb mit "kleinem VAU".

1

Das kommt darauf an was du aussagen willst. Ob du keinen Zweifel an DEINEM Vertrauen zu ihm hast, oder keinen Zweifel daran hast das er dir Vertraut, sind 2 verschiedene Sachen

Beide Versionen sind kauderwelsch. Besser wäre: "Ich habe vollstes Vertrauen in Dich" oder einfach "Ich vertraue Dir voll"..

JanaJana07 29.06.2017, 21:14

Ich habe keinen Zweifel an deinem Vertrauen ist absolut ok

1
Guekeller 29.06.2017, 21:18
@JanaJana07

Die Ich-Person schenkt einem anderen das volle Vertrauen. Dann sagt derjenige gewiss nicht: "Ich habe keinen Zweifel an deinem Vertrauen". Das wäre doch Nonsens.

0
earnest 30.06.2017, 14:42
@JanaJana07

Ja, das kann man sagen, Jana. Finde ich auch.

Das "vollste" geht aber so richtig in die Vollen...

Reicht da nicht das "volle Vertrauen"?

0

Was möchtest Du wissen?