Wie heiß dieses Getränk?

4 Antworten

Es gibt ungefähr 30.000 verschiedene farblose Alkoholika - das ist unmöglich zu erahnen, welchen Alkohol du damals getrunken hast :D


es hatte keinen wirklichen Geschmack. Wie Wodka  halt aber es war mit 16 zu kaufen. 

0
@SamiKeeks

Dann kann es kein Schnaps/Branntwein gewesen sein, dann muss es wohl Wein gewesen sein. Aber geschmackloser Wein? KA

0

Wenn du es mit 16 bekommen hast, dann ist es wahrscheinlich Martini bianco. Der schmeckt hochprozentig obwohl es nur 14 prozent hat. Ist halt leider kein Mischgetränk.

ich bin mir nicht mehr sicher aber wir haben es gemischt mit Fanta und Sprite.

0

dann kann des schon Martini gewesen sein

0

Eines vorweg: Auch Spirituosen mit geringem Alkoholgehalt sind für Jugendliche unter 18 Jahren verboten. (Und so nebenbei: auch Alkopops sind unter 18 nicht erlaubt.)

Soviel zum tadelnd erhobenen Moralapostell-Finger. Ich schätze mal, dass es sich bei dem Getränk von damals um Curaçao Triple Sec handelt. Die Beschreibung passt jedenfalls.

Wenns dir nur um den Geschmack geht: Curaçao Triple Sec gibt es auch as komplett alkoholfreien Sirup, welchen man auch schon als 16jährige/r problemlos kaufen kann.

http://cms.moninsirup.de/upload/dokumente/10744.pdf

Man kann auch Alkohol problemlos mit 16 kaufen (Bier, Wein, Sekt). Den diese Dinge sind mit 16 Jahren gesetzlich erlaubt!;)
Trotzdem danke, evtl. war es das.

0
@SamiKeeks

Aus dem Grund hab ich ja auch nicht "alkoholhaltige Getränke" (worunter auch Bier und Wein fallen würden) sondern "Spirituosen" (aka Schnaps, Likör, Brand, usw) geschrieben. 

0

das ist mir schon klar, aber das war etwas was man mit 16 kaufen konnte.

0
@SamiKeeks

Möglicherweise war es auch Wermut. Wermut (bzw. englisch Vermouth; bei uns ist meist der von der Firma Martini erhältlich) ist nämlich kein Schnaps, sondern lediglich Wein, der mit Kräutern aromatisiert und aufgespritzt wurde. Somit sollte das Gesöff eigentlich ab 16 legal erwerbbar sein. Es besteht natürlich trotzdem die "Gefahr", dass man an einen unwissenden Verkäufer gerät, der das Getränk für eine Spirituose hält und sich weigert es an unter 18jährige zu verkaufen.

Komplett klar und ohne nennenswerten Eigengeschmack ist allerdings weder Triple sec noch Wermut - aber vielleicht spielt dir was das angeht auch die Erinnerung einen Streich (schummriges Licht, der Geschmack vom Mischgetränk, eventuell ein bisschen zuviel vom Alkohol - da kann einen schonmal das Erinnerungsvermögen in die Irre führen).

0
@alvajaro

Ich les grad, dass ihr das gesuchte Getränk damals gemischt mit Fanta/Sprite getrunken habt - dann wars wohl wirklich Wermut/Maritni. Scheint nämlich eine beliebte Mischung zu sein.

0

Was möchtest Du wissen?