Wie heilt diese Wunde am schnellsten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich würde, solange Flüssigkeiten oder evtl. Blut an dem Verband/Wundschnellverband klebt, das verbinden jedoch ohne Salbe, da die bei solchen Sachen das nur "sabschig" machen, also nicht wirklich schnell heilungsfördernd sind. Wenn nichts mehr zu sehen ist am Verband, kannst du den weglassen und an die Luft kommen lassen, da das immernoch am besten heilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von saendu17
08.10.2011, 21:16

also zuerst mit verband aber ohne salbe solange noch flüssigkeit austritt und wenns trocken bleibt ohne irgendetwas?

0

Die erste Frage ist : wann hattest du die letzte Tetanusimpfung. Länger als 10 Jahre? ab zum Arzt. Wenn die Wunde nicht unter sauberen Laborbedingungen zugefügt wurde ist die Möglichkeit eines Wundstarrkrampfes gegeben, auch bei kleinsten Verletzungen. Eine wirklich böse Sache die leicht zu verhindern ist. Wenn die Wunde keine tiefe klaffende ist sondern nur eher eine Schürfwunde dann desinfizieren und nur verbinden wenn die Gefahr besteht dass etwas die Wunde berührt. Also auf alle Fälle beim Schlafen locker bepflastern oder wenn sie auf Körperstellen wo das Gewand fallweise drüber kommt. In besonders staubiger und feuchter Umgebung auch einen leichten Schutz darüber. Wenn sie mal aufgehört hat zu nässen dann ist es völlig egal ob etwas drüber ist oder nicht.

An Tetanus sterben jährlich hunderttausende von Menschen, nicht in Österreich und Deutschland, dann da wird viel geimpft. Aber vergiss bitte nicht: Wundstarrkrampf ist schmerzvoll und tödlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von saendu17
11.10.2011, 17:24

wenn du aufmerksam gelesen hättest, würdest du wissen dass die impfung keine 5 jahre her ist und somit noch wirksam...

0

Auf jeden Fall nicht mit Pflaster, da die wunde dann kein sauerstoff kriegt und garnicht heilt, lieber offen lassen und salbe raufmachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von omgchiller
08.10.2011, 21:15

geh doch zum arzt, der wird dir ned salbe oder sowas verschreiben oder draufmachen und ne binde darufmachen;)

1

bei so was, besonders wenn es offenbar eiterig ist, rate ich zu guter reinigung mit desinfektionsmittel und einer dünnen schicht fucidine wundsalbe. da das aber ein hautantibiotitkum ist, ist es verschreibungsprlichtig...

lg, anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach einen pflaster drauf und warte ab. oder mit der salbe^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie lange dauert denn die Heilung ca?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

solange sie noch offen ist, zugepackt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?