Wie Hautpilz trocken halten?

1 Antwort

Hilfreich wäre, Du würdest deine Frage konkretisieren. Denn Hautpilz sollte mit einer Salbe behandelt werden und nicht "trocken" gehalten. Willst du allerdings vorbeugen ist das Wichtigste eine regelmäßige gründliche Hautreinigung mit anschließendem guten Abtrocknen. Trage luftige Baumwollebekleidung , die regelmäßig heiß gewaschen werden kann und den Schweiß gut aufsaugt. Und versuche zu viel Reibung auf der Haut zu vermeiden. Unter der Brust können zum Bsp. Kompressen helfen:)

ISt das hautpilz im Gesicht?

...zur Frage

Wie bekämpfe ich Hautpilz bei Pferden?

Mein Pony ist 3 Jahre alt und hat zum 2. Mal Hautpilz. Ich behabdel es schon längere Zeit mit Lebermoosextrakt. Leider wird es nicht besser. Könnt ihr mir helfen? Außerdem ist er Exemer. Habt ihr Tipps zur stärkung des Immunsystems? Danke schon Mal🐴

...zur Frage

Kann mir jemand sagen was das ist?Hautpilz?

Hi!

Morgen mach ich mich endlich auf dem Weg zum Arzt!

Aber vorher wollt ich wissen, was das für eine Krankheit ist? Ist das ein Hautpilz? Die Unwissenheit lässt mich leider nicht schlafen!

Zur Beschreibung:

Es ist rot, juckt und ist sehr trocken (habe es mit der Pavloviceva Mast (eine natürliche Vaseline Salbe) eingeschmiert was dadurch jetzt ein bisschen brennen verursacht!

Konnte deswegen leider meine Beine nicht rasieren xD

Bitte helft mir.

...zur Frage

Ist es ein blutschwamm?

Ich hatte vor ein paar Monaten hautpilz und habe es nach paar Wochen mit einer salbe behoben aber Seitdem der hautpilz weg ist hab ich jetzt dort so ein kleines rötliches Dingen sieht aus wie ein mückenstich und steht auch so leicht ab .. könnte es ein blutschwamm sein und wäre es schlimm ?

...zur Frage

kann ein Hautpilz Pickelartig aussehen?

ich habe im äußeren Intim bereich einen Hautpilz, den ich auch schon lange behandle. Nun habe ich an den Schenkel 2 juckende Pickel bekommen. Kann das auch ein Hautpilz sein ?.

...zur Frage

Was kann ich tun gegen Katzenpilz?

Hallo Leute :) Ich weiß nicht recht was ich machen kann . Es geht darum das ich eine kleine Tochter habe 1 jahr alt . Nun hat sie seit ca 2-3 Monaten einen Hautpilz den ich auch behandel aber er verschwindet einfach nicht . Die Ursache laut Arzt sind Katzen (Katzenpilz) Nur wir haben keine Katzen und auch keine Freunde die welche haben , nur Nachbarn mit 3 Katzen und da war eine Wohnung haben mit Garten dran und meine Nachbarn ebenfalls lassen sie die Katzen draußen und dementsprechend kommen diese auch immer zu uns in den Garten .( lässt sich nicht vermeiden )

Ich kann mir nur erklären das meine kleine den Pilz von denen hat aber ich weiß nicht was ich machen soll . Bitte um Hilfe :)

Danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?