Wie Haut desinfizieren mit Essig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es wirklich ein Pilz ist, und das kann dir ein Hautarzt sagen, hilft kein Essig, aber ein Antimyotikum. Gibt es rezeptfrei in der Apotheke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du reibst die betroffenen Stellen einfach 3x täglich mit Essig (normaler Haushaltsessig, keine Essenz) ein, weil der Pilz mag ja dieses Säure nicht. Und gut dagegen hilft auch eine Creme mit Ketoconazol, wie z.B. Nizoral. Die bekommst du rezeptfrei in der Apotheke.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Oh ihr und euer Hautarzt

Ich habe einen im Freundeskreis und weiß welche  Schäden da manchmal passieren wenn man ohne Diagnose an der Haut herumdoktert.

Übrigens : Du trinkst viel Wasser und das ist für die Haut richtig gut. 

Genauer : Für die Elastizität der Haut ist es wichtig dass man viel trinkt. So unterstützt man die Bildung von Hyaluronsäure. Diese gehört zum Bindegewebe und sorgt für die Elastizität der gesamten Haut.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?