wie hat man sich im Mittelalter den Körper vorgestellt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Mensch hat sich schon seit dem Altertum mit den vollkommenen Körperbau des Menschen auseinander gesetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ngage
02.06.2016, 11:06

ja, aber nur von außen.

Von innen war verboten. (Sezierungsverbot)

Das sieht man auch in der Kunst, wo erst im 16. Jahrhundert die Muskeln bei der 2D Malerei beachtet wurden.

Unter der Haut, war offiziell untersagt, wegen der Infektionsgefahr

0

Naja, es gab zwar ein sezier verbot, aber dennoch wurden Menschen auch getötet, durch kriege, hingerichtet, oder zerstückelt, also sah man sozusagen schon den Körper.
Aber erst Leonardo davinci hat es soweit ich weiß (vielleicht gab es ja jemand anderes und in einer anderen Kultur bestimmt, aber wir reden jetzt von Europa) es aus medizinischer Sicht Dokumentiert. Aber schon davor konnte man wohl im groben sagen was wo ist und wie es aussieht, aber halt erst später sehr genau, wie man es nun auch kennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau wie heute, oder meinst Du etwas spezielles aus der Medizin?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ngage
02.06.2016, 10:58

nein, nicht wie heute.

es gab ein Sezierverbot.

danach durften nur auf dem Schlachtfeld gefallene notdürftig untersucht werden.

alles mußte wegen der Ansteckungsgefahr sofort entsorgt werden.

Lediglich im Orient (Persien) waren die teils schon weiter.

Während die Deutschen hier z.B. noch mit Pelzen und Keulen durch die Gegend stapften und sich die Rüben einhauten, haben die da unten schon erfolgreich Blinddärme usw. operiert.

0

Diese absolut unklare Frage solltest Du besser genauer spezifizieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MisaMisa30315
02.06.2016, 11:06

wie dachten sie wie der Körper von innen aussieht?

0

Man dachte Depressionen hätte man aufgrund von zuviel schwarzer Galle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?