Wie hat man am wenigsten Bremsverschleiß?

8 Antworten

Wer BREMSEN muß, ist doch GANZ OFFENSICHTLICH zu schnell unterwegs: das gilt nicht für die gerade zugelassene Geschwindigkeit, sondern NUR für die Kurzsichtigkeit und Unvernunft des Fahrers. Mit ausreichender Weitsicht lässt sich das Bremsen oft völlig umgehen. Das kostet doch nur Material! Als Berufskraftfahrer habe ich gelernt, nach Möglichkeit gar nicht bremsen zu müssen, sondern AM BESTEN "einfach so" zum Stillstand zu kommen, wenn man schon stehenbleiben muss. Mein persönlicher Ehrgeiz sparte meinem Arbeitgeber tausende von D-Mark.

Das entsprechende Stichwort dazu: vorausschauendes Fahren.


der bremsverschleiss wird immer gleich sein ob langsam oder kräftig bei gleicher wegstrecke und tempo.am besten vorausschauend fahren,vom gas ausrollen lassen und erst an schluss bremse betätigen

Am besten, den Wagen bis 15m vor der Stelle rollen lassen und dann voll in die Eisen gehen, so dass die Räder blockieren, dann hast Du kaum Bremsenverschleiß (nicht ganz ernst gemeint)

Wahrscheinlich ist das Jacke wie Hose, stark Bremsen verschleißt stärker, dafür nicht so lange.

Oldtimer, Handbremse lässt sich nicht lösen!

Hallo Community, bei meinem Oldtimer haben sich die Bremsen festgesetzt, nachdem er längere Zeit mit leicht angezogener Handbremse in der Garage stand . Kennt jemand von euch einen Trick wie man die fest gefressene Bremse wieder lockern kann ? Danke!

...zur Frage

wie verhalten? wie bremsen auf dem mofa?

hallo leute ich habe eine frage, die aus neugier gestellt wird: ist es besser mit der linken bremse zu bremsen oder mit der rechten bremse, auf dem mofa?

z.B. ein 25 oder 50kmh mofa....wenn man bremsen möchte z.B. vor einer kurve, lieber die vorder oder hintere bremse...macht das einen unterschied bei einer geschwindigkeit von 25 bzw. 50 kmh? welche gefahren gibt es und wie sollte man bremsen? danke.

...zur Frage

Auto knackt beim bremsen ubd verliert öl im stand?

Hallo

ich hab ein VW Polo Diesel baujahr 2007 und 2016 abgekauft vom vorbesitzer

ich hab letzte woche freitag meine sommer reifen draufgemacht da hab ich gemerkt das öl an verschiedenen orten unter dem auto tropft er war eher hell und fühlte sich auch wie öl an die flecken gingen auch vom parkplatz nicht weg, ich hatte die tage davor auch mal kurz die klimaanlage an, könnte das vielleicht davon kommen brauch ich mir da keine sorgen machen? und es tropft meist nur kurz und nur beim stehen, zudem knackt auch ganz leise hinten irgendwas wenn ich leicht bremse was könnte das sein hängt das alles miteinander zusammen, was meint ihr soll ichs FÜRS ERSTE ignorieren oder sofort zur werkstatt? oder habt ihr eine lösung dafür? nachm ölstand hab ich übrigens noch nicht geschaut mach ich aber morgen dann

...zur Frage

Wie heißt das Audi A5 Sportback Bremsassistenz-System? (links starke Bremse, rechts normal)

Hallo, ich bin neulich bei einem Freund im Audi A5 mitgefahren (Auto gehört seinem Papa) und durfte auch mal selbst ans Steuer. Die Bremse war sehr toll gemacht. Wenn man auf die rechte Seite der Bremse stand war die Bremse ganz normal, leicht und wenn man auf die Linke Seite der Bremse stand gab es fast eine Vollbremsung. Weiß jemand wie dieses System heißt?

...zur Frage

Autounfall, leicht gebremst,wer ist schuld?

Hi! Ich war vorhin in einen Unfall involviert. Sachlage ist: Tempo 30 Zone, ich fahre knapp über 40, daher bremse ich leicht die Geschwindigkeit runter... so 3-5 kmh, weil dort häufiger Blitzer stehen. Hinter mir Motorrad fahrer (anscheinend auf unter 50cm an mir dran, da ich mir das ganze anders nicht erklären kann). Er muss deswegen bremsen und fällt mit dem Motorrad um. Ich habe keine starke Bremsung gemacht, im Normalfall hätte jeder Mensch ohne Probleme seine Geschwindigkeit anpassen können.

...zur Frage

Bremsen quietschen beim Bremsen?

Hallo, immer wenn ich bremse, egal ob leicht oder stark, quietschen sie immer, woran kann das liegen? Bremsbeläge wurden kürzlich erst ausgetauscht

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?