Wie hat euch der Film " The Wolf of Wallstreet gefallen Ist der Film wirklich so grandios oder überbewertet Was hat euch gefallen und was nicht so?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich fand ihn sehr gut gemacht und unterhaltsam. Das sollte er auch sein.

Außerhalb des Films muss man natürlich sehen, dass der Hauptdarsteller zwar der Sympatieträger ist, aber eigentlich ein übler Verbrecher, der die Leute betrogen hat und ihnen ihre Altersversorgung und die Vorsorge für die Ausbildung der Kinder genommen und damit ein schickes Leben geführt hat. Ich bin kein Kommunist, aber so ein Verhalten ist zu Recht verboten und wird (leider nicht genug) bestraft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja, die übliche Story, erfolgreicher Broker verdient viel Geld, berauscht sich an an Drogen und den Möglichkeiten die viel Geld bietet und verspielt damit auf Dauer alles.

Jordan Belfort hat ja seine Lebenserinnerungen aufgeschrieben, danach wurde der Film gemacht.

Alles sehr voraussehbar und daher fehlte die Spannung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das muss jeder selber überprüfen und ihn schauen. Ich für meinen Teil bin mitten im Film raus gegangen weil ich ihn zu lang finde und er langweilig wurde. Meine Freunde konnten das aber nicht verstehen und fanden ihn klasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Film ist ziemlich lustig und Leonardo di Caprio spielt seine Rolle erstklassig. Der Film ist daher schon gut bis sehr gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe ihn ungefähr 6 mal gesehen. Immer ein toller Film. Aber ein wenig lang

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde diesen Film mehr überbewertet da ich schon so viele solche filme gesehen habe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?