Wie hat es Kabuto in Naruto geschafft zu einer Art Mensch/Reptil hybrid zu werden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nachdem Sasuke Orochimaru "besiegt" hat pflanzt sich Kabuto die Überreste von Orochimaru ein um stärker zu werden. Er möchte kein Hampelmann für jedermann mehr sein.

Er injeziert sich Orochimarus Schlangen DNA in den Arm, wo die Metamorphose beginnt und sich ausbreitet. Mit soetwas hat Kabuto durchaus Erfahrung, denn für Orochimaru hat er so einige Experimente machen müssen. Etwas ähnliches hat man ja bereits mit Yamato gemacht, dem man die Zellen des ersten Hokage eingesetzt hat, genauso wie Madara.

Kabuto hat jedoch nicht nur die Fähigkeiten übernommen, sondern eben auch das reptilienhafte Aussehen, da er sich die Schlangen-DNA injiziert hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ganz genau weiß das wohl niemand.
Im Grunde hat er sich die DNA von Orochimaru eingepflanzt, damit er seine Stärke bekommt usw. Da Orochimaru ja gegen Ende bzw schon länger eine Art Schlange war hat sich das mit Kabuto vermischt und so ist er jetzt das "Mensch/Reptil" was er ist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rika1998
13.04.2016, 00:45

Ah ok :) danke :) aber normalerweise wäre Kabuto gestorben bei dem Versuch, ich glaube wenn ich mir Reptilien dna einpflanzen würde, würde ich sterben bzw es würde nicht klappen :D aber hey es ist ein anime :D

0
Kommentar von Larainheaven
13.04.2016, 00:46

Eben. Ich glaube bei so gut wie allen Dingen würde man sterben, wenn man sie als Mensch ausprobieren würde :D

1

Verdammt warum spoilerst du?Bin wieder dabei mit Naruto ungefähr Folge 95

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?