Wie hat der Mensch herausgefunden, wie er sich fortpflanzen muss :o?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie hast du herausgefunden, dass du atmen musst? ; )
Instinkte und Triebe leiten uns ganz unbewusst ; ohne dass wir über sie nachdenken oder sie verstehen müssen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke das ist Naturgegeben und war schon immer so, dass man vom anderen Geschlecht angezogen wird und irgendwann dem trieb nachgibt. 

Denn in der Natur stirb altes und neue kommt nach, so muss sich jedes Lebewesen wenn es bestehen will fortpflanzen. 

Der Mensch hat es nur mit Hilfe der Medizin  ( Kondome, Pille ) geschafft ,Sex von der Fortpflanzung zu trennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In jedem Steinzeit-Clan wurde ein Triumvirat gewählt - bestehend aus den drei Mitgliedern "Gute", "Frage" und "Net". Diese haben den anderen Clanmitgliedern dann die Sache mit den "Blümchen" und "Schmetterlingen" erklärt und standen für Rückfragen zur Verfügung.

Daher haben wir es Gute, Frage & Net zu verdanken, dass die Menschheit nicht längst ausgestorben ist...

Eine andere Theorie lautet, dass sie es instinktiv "wie die Tiere getrieben haben" - aber da es auch heute noch "Gute-Frage-Net" gibt, glaube ich diese Tier-Theorie ist bestimmt von irgendeinem Scherzbold erfunden... ;-)

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ironik
03.11.2016, 08:31

schlecht

0

Woher weißt du, dass du atmen musst? Weils anders nicht funktioniert! Instinkte, Neugierde, Erfahrung..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Evolutionstheorie. Alle Menschen, die zu dumm waren, das herauszufinden, sind ausgestorben, ohne den Genpool mit ihrer Unzulänglichkeit zu kontaminieren.

Man könnte meinen, dass die Problematik heutzutage wieder besonders aktuell ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woher wissen das Tiere?

Instinkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?