Wie hat Amerika Europa beeinflusst /beeinflusst es immernoch?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In welcher Form?

Kulturell, bezüglich des täglichen Lebens?

Na klar, alles was aus den USA kam war schick, war toll, alles wurde übernommen.

Politisch?

Die USA waren und sind noch, der große Bruder. Aber der Einfluss hat schon abgenommen. Früher waren sie der mit Abstand wichtigste Handelspartner. Vieles wurde blind übernommen. Da hat sich schon einiges durch die EU geändert.

Früher hat Amerika ganze Staaten mit geklautem Gold und anderen Dingen reich gemacht. Dann haben sich überalol Freiheitsbewegungen gebildet, welche zur Entsheung vieler einzelner Staaten geführt haben. Diese haben natürlich auch völlig unterschiedlichen Einfluss auf die vielen unterschiedlichen Staaten aus denen Europa besteht.

USA ist der mächtigste Staat in der Nato und spielt dort die erste Geige. In vielen EU Staaten haben sie ihre Stützpunkte. Allein der Sachverhalt zeigt wieviel Einfluß die USA in Europa hat.

Amerika hat teilweise den 2. Weltkrieg mit Geld versorgt. So musste Deutschland nachher Kriegsentschädigungen an Frankreich etc. Bezahlen und Fraankreich dann Schulden an Amerika zahlen und dann hat Amerika Deutschland wieder geld geliehen um sich aufzubauen...

Wie hat Europa ganz Amerika beeinflußt ... ?

 --- Bürger aus Irland, UK, Deutschland, Frankreich, Spanien, Portugal ---

(jaaaa, ich weiß:

"Amerika iss bööhse, und dann erst die Jud..., ähhh Rothschilds")

Amerika hat die Europäer auf die Idee gebracht Demokratien einzuführen siehe Frankreich (Revolution)

Amerika hat die Europäer auf die Idee gebracht Demokratien einzuführen...

Nein, es war genau umgekehrt!

0

Was möchtest Du wissen?