Wie hast sich Hitler ermordet?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Er erschoss sich mit einer Walther Modell 4 (Kaliber 7,65mm, eigentlich nicht so optimal für derlei Zwecke) nicht mit der PPK, die er sonst bei sich trug. 

Desweiteren soll er vorher eine Zyankalikapsel geschluckt haben, für den Fall, das er daneben schoss und nichts Lebenswichtiges traf (aufgrund des fortschreitenden Parkinsons und den damit einhergehenden zittrigen Händen sogar eine Möglichkeit). 

Du meinst wahrscheinlich, wie Hitler Selbstmord begangen hat. Er hat sich erschossen.

Am 30. April mittags verteilte er Giftampullen an seine Begleiter und
erlaubte ihnen private Ausbruchsversuche. Die Wirkung des Gifts ließ er
vorher an seiner Schäferhündin erproben, ohne dabei anwesend zu sein.
Etwa um 15:30 Uhr schluckte Eva Braun Gift; Hitler erschoss sich.

https://de.wikipedia.org/wiki/Adolf_Hitler#Ende_im_Bunker

kleinkirmit 24.01.2017, 21:39

>Er hat sich erschossen.<

ah ja ... das glauben nur mehr auswendig lerner und nachplapperer ... alle anderen wissen dass er im hohen alter in südamerika eines natürlichen todes gestorben ist.

0

Wenn sich jemand selbst umbringt, ist das kein Mord sondern Selbstmord.

Unabhängig von den bereits gegebenen Antworten.

Unter Google findest unzählige Seiten, die sich mit diesem Thema befassen.

Also, selbst ist der Mann.

Er soll sich angeblich Erschossen haben.

Laut Wikipedia soll er sich erschossen haben. Eva Braun schluckte Gift.

Was möchtest Du wissen?