Wie hart ist der Schädelknochen - bzw. wie viel Energie / Kraft / Druck sind notwendig um Kopfverletzungen hervorzurufen?

1 Antwort

Äh ja.

Meinst Du wirklich, dass Du mit der Frage hier richtig bist?

Normalerweise braucht das keiner. Versicherungssachverständige und Unfallforscher evtl.. Vielleich kann man da mal ein Interview führen? Vielleicht kann dir das auch jemand in der nächsten, örtlichen JVA sagen...

Falls Du Medizin studierst... Dann kannst Du dir ggf. in der Pathologie ein paar Köpfe ausleihen, falls das legal ist... Nichts geht über den praktischen Versuch.

Falls nicht, such dir bitte einen guten Psychiater und nimm deinen Lehrer mit, der braucht den auch.

Was möchtest Du wissen?