Wie handelte Mathias Erzberger während der Novemberrevolution?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Revolutionär war er nicht, denn er war ein Vertreter des Zentrums, einer Partei, die in etwa der CDU ähnelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erzberger unterzeichnete als amtierender Staatssekretär den Waffenstillstand Deutschlands in Compiègne bei Paris.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerSchwabe1
21.03.2016, 19:50

war er ansonsten kaisergetreu oder revolutionär?

0

Was möchtest Du wissen?