Wie handelt ihr? (An die Frauen)?

Das Ergebnis basiert auf 46 Abstimmungen

Rechnung teilen 61%
Einladen lassen 37%
Ihn einladen 2%

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Rechnung teilen

Ich würde sein Angebot dankend ablehnen und die Rechnung lieber teilen.

Wenn ich weiß, dass ich den Mann nicht wiedersehen möchte, ist es für mich persönlich moralisch nicht richtig, mich einladen zu lassen. Das fühlt sich einfach nicht richtig an.

Das ist aber nur meine persönliche Ansicht.

Rechnung teilen

Ich würde so ehrlich und offen sein ihm zu sagen dass das nichts wird. Was hat er davon wenn ich noch ein paar mal wenn er sich später meldet ihn immer weider auf ein ander mal vertröste nur um dann wieder abzusagen bis er aufgibt.

Wenn er obwohl ich ihn gekorbt habe nach wie vor zahlen will dann würde ich dieses Angebot dankend annehmen, jedoch hätte ich auch kein Problem damit wenn er dass dann nicht mehr machen wollen würde.

Ihn einladen würde ich allerdings nicht, weder lade ich andere Leute auf etwas ein, noch erwarte ich das von jemanden. Das ist einfach nur so aus dem letzten Jahrtausend wo Frauen kein Geld verdient haben. Heutzutage verdienen die meisten Frauen annähernt gleich viel wie Männer

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Rechnung teilen

Jeder zahlt seins. Ich gehöre ohnehin zu den Menschen, die sich nach Möglichkeit nicht gleich beim ersten Date einladen lassen - unabhängig davon, ob ich im Laufe des Abends das Gefühl hätte, das wird eh nix. Bei manchen weckts möglicherweise falsche Hoffnungen - andere meinen vielleicht, ich sei ihnen dann "verpflichtet" - dem gehe ich doch von vornherein lieber aus dem 'Weg.

Einladen lassen

Wenn dieser Mann Glück haben kann dasss er mit mir Zeit verbringen durfte und ich niemals

mit Ihm meine zeit verbracht hätte dann finde ich es fair wenn er zahlt.

Sollte er mir jedoch eine zeit mit interessanten Gesprächen netten Worten oder anderem was mitr dient gebracht hat würde ich die Rechnung teilen .

Außer er besteht darauf zu zahlen weil ich Ihm soviel gebracht habe

Ob du wohl mit dieser Grundhaltung glücklich werden kannst? Du lässt dich für die geopferte Zeit bezahlen?

2
@guruguddy

Soeey soll heißen

Jeder kann doch selbst entscheiden was er möchte und wenn sich ein mensch wohlfühlt, wenn er die Rechnung bezahlt warum sollte ich Ihm das Gute gefühl nicht gönnen

Wenn Du es als bezahlung siehst ist das Deine Sache jeder kann denken was er will

1
Rechnung teilen

Um ehrlich zu sein würde ich sagen man teilt sich die Rechnung, wenn man sich öfters trifft würde ich sagen einmal zahlt er, einmal ich & halt immer abwechselnd.

meiner Meinung mach kann ich auch selbst für meine Rechnung aufkommen, da ich arbeiten gehe, aber jeder wie er will!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?