Wie handelt ein Neurologe bei Depressionen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da wird erst mal ein Gespräch stattfinden. Mögilcherweise testet er noch ein paar Reaktionen von Dir und misst vielleicht Deine Gehirnströme. Alles aber nichts aufregendes und Du brauchst überhaupt keine Bedenken zu haben. Geh einfach ganz entspannt hin, es wird Dir nichts unangenehmes passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brauchst keine Angst zu haben, stelle Fragen, beanworte die Fragen des Arztes und höre dir an, was er rät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?