Wie handeln, wenn man enttäuscht wurde von einer guten Freundin?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hey
Ungefähr die selbe Story hatte ich auch mal nur das ich sie nicht leiden konnte weil sie zwar nicht mich aber echt viele andere gedemütigt haben. Ständig sollte ich dabei sein aber ich habe sie gehasst und sie verstand es nicht
Sie hat echt immer mehr mit denen gemacht und ich waren nur noch 2. Wahl wenn man so will
Ich werde nicht die einzige sein die das schreibt aber Rede mit ihr
Das wird das einzige sein was hilft
Und du darfst die jenige sein die ihr das vorenthält weil meiner Meinung nach geht das echt garnicht
Sag ihr es verletzt dich und ich meine anscheinend war sie noch nie in der Situation
Wenn Sie halt meint was mit denen machen zu wollen soll sie dich daraus halten !

Werde etwas gelassener, was solche Dinge anbelangt ... oder bleib bei deiner Linie und distanziere dich von deiner 'guten Freundin'. Es ist für einen Aussenstehenden tatsächlich manchmal schwer, das nachzuvollziehen, was man gegen jemanden hat. Da spielen Empfindlichkeiten eine große Rolle und Dinge werden aufgeblasen. Deine Freundin muss nicht deine Antipathien übernehmen, sondern kann sich selber aussuchen, mit wem sie sich gut verstehen möchte. Vielleicht merkt sie irgendwann, dass sie manche Leute falsch eingeschätzt hat, aber nur aus Solidarität mit dir muss sie keine Feindschaften übernehmen.

Also, das wäre für mich keine Freundin.....schon gar keine GUTE FREUNDIN! Man hält zu seiner Freundin, besonders wenn sie gedemütigt und verletzt wurde von dieser Gilde, mit der sie JETZT abhängt und Party macht.

Zieh dich zurück.....du hast was BESSERES verdient!....denn gerade weil es so wehtut, ist Abstand erst einmal die beste Medizin. Wer immer wieder dieselben Dinge unternimmt, die vorher gemeinsam gemacht wurden, wird immer wieder mit dem Verlust konfrontiert....das reiße die Wunden auf, ohne einen wirklich weiter zu bringen.

Deine Freundin entscheidet selbst, mit wem sie rumhängen möchte und mit wem nicht. Sie braucht dich nicht um Erlaubnis zu fragen und du hast kein Recht, ihr reinzureden. Es geht dich schlichtweg nichts an.

Nichtsdestotrotz kann ich verstehen, dass du etwas enttäuscht von ihr bist. Ziehe dich wortlos zurück und wenn sie dich fragt, nennst du ihr die Gründe - aber bitte ohne Vorwürfe, denn dazu hast du kein Recht.

Also wenn ich mitkriege, wie andere Personen über gute (sehr gute) Freunde von mir lästern und über sie/ihn herziehen, sind sie mir direkt automatisch unsympathisch und ich könnte niemals mit denen befreundet sein.

Ich glaube du bist deiner Freundin nichts so viel wert wie sie dir... ich würde sie als Freundin abschreiben. Brich den Kontakt ab.

Belästige sie nicht. Lass sie feiern, mit wem sie will. Wenn du verlangst, dass sie sich auf deine Seite schlägt, hast du bald eine "Feindin" mehr.

Wieso kannst du es nicht akzeptieren, dass sie sich mit Personen versteht, mit denen du dich nicht verstehst? Ist doch nichts dabei!

Ich finde dein Verhalten ist falsch nicht das deiner Freundin. Sie kann sich gut verstehen mit wem sie will ob du diese Person magst oder nicht. Du musst ja nicht mit diesen Personen Kontakt habe, aber deine Freundin hat dich enttäuscht weil sie mit Leuten rumhängt die du nicht magst? Was ist das für eine Logik.

IamNotBeyonce 29.07.2016, 11:33

Nein, das meine ich nicht. Les den Text nochmal durch.

0
Gheeee4 29.07.2016, 11:45

Du beschwerst dich doch das deine Freundin mit Leuten rumhängt, die dich in der Vergangenheit schlecht behandelt haben. Oder nicht?

0

Ganz ehrlich ich würde auf die s********, irgendwann kommt die angekrochen.

Du kannst nicht verlangen, dass deine Freundin sich nur mit Leuten umgibt, die du ihr gestattest. Dir haben die Leute übel mitgespielt, wie du sagst. Wir wissen nicht, warum sie das getan haben.

Wenn die Leute so schlimm sind, wird deine Freundin eigene Erfahrungen machen. Vielleicht sind die Leute zu ihr aber nett, warum soll sich dann mit denen nicht auf einer Party sein dürfen?

Mach dir klar, dass deine Freundin "rumhängen" kann mit wem immer sie möchte. Sie ist dir keine Rechenschaft schuldig und nur weil du mit denen Probleme hast, muss es ihr nicht genau so gehen.

IchBinDeinIdol 29.07.2016, 11:32

Tut doch nicht alle so scheinheilig

0
IamNotBeyonce 29.07.2016, 11:39

Ist echt so! Ich habe das Gefühl, dass manche von euch keine Ahnung haben, wie es sich anfühlt, wenn man nur noch als 2. Wahl gilt und der Feind vorgeschoben wird. Aber hey , der Fehler liegt ja anscheinend bei mir !

1
Kandahar 29.07.2016, 11:43
@IamNotBeyonce

Wenn ich eine Freundin hätte, die klammert und rumzickt und Freunde mit denen ich fröhlich feiern kann. Für wen würde ich mich wohl entscheiden?

Vielleicht solltest du mal über deine Haltung nachdenken.

0
mxvxtxhxexrxs 29.07.2016, 11:43
@IamNotBeyonce

Was mit euch los will euch mal sehen wie ihr rumheulen würdet wenn es bei euch so wäre! Ein richtiger Freund hängt nicht mit den Feinden des anderen ab.

1
meinerede 29.07.2016, 11:45
@IamNotBeyonce

Du bist schlichtweg eifersüchtig! Keiner sagt hier irgendwas  von Fehler! Und schon garnicht Deinerseits!

0
IamNotBeyonce 29.07.2016, 11:52

Nein, ich bin nicht eifersüchtig. Ich will nur nicht, dass diese Leute diese gute Freundin von mir auf ihre Seite ziehen und diese gute Freundin dann gar nichts mehr mit mir zu tun haben will, weil sie ja dann schließlich neue Freunde hat..

0
IamNotBeyonce 29.07.2016, 11:59

Du kennst mich nicht mal. Woher willst du denn dann wissen, was ich für ein Mensch bin, oder wie viele Freunde ich habe? Tut mir leid , dass ich um einen Rat gefragt habe! Denn nicht jeder möchte eine Person, die alles über einen weiß, an Leuten verlieren, die einen nur das Leben zur Hölle machen wollen!

0
IchBinDeinIdol 29.07.2016, 12:22
@IamNotBeyonce

Woher willst du denn dann wissen, was ich für ein Mensch bin, oder wie viele Freunde ich habe?

Meinst du damit mich @ IamNotBeyonce? Wegen meinem Kommentar "Sowas können nur Menschen sagen, die keine Freunde haben."

Der war nicht an dich, sondern an meinerede ;)



0

Du solltest mit ihr darüber sprechen das du Probleme mit diesen Leuten hattest und die falsch sind.

Danach musst du dir die Fragen stellen:

Will ich noch etwas mit dieser Person zu tun haben?

Bin ich das Problem oder sie?

IamNotBeyonce 29.07.2016, 11:34

Sie weiß ganz genau, dass ich diese Leute hasse.

0
Numinos2 29.07.2016, 11:38

Dann stelle dir diese Fragen und handle nach den Ergebnissen.

0

Was möchtest Du wissen?