wie haltet man seramas?

1 Antwort

Das einzige was isch weiss ist das sie sehr klein sind und die befruchtungsrate miserabel sein soll. Wende dich doch mit deinen ganzen Fragen an ein gutes Hühnerforum👍🏻
Da wird dir bestimmt gerne geholfen.

Bestes Forum: Geflügelzüchterforum.de bin da auch aktiv

0

Mein Hahn ist am Glucken?

Hi, wollte das meine Henne gluckt, jetzt gluckt der Hahn. Soll ich ihn lassen?

...zur Frage

Henne oder Hahn beißt Küken tot?

Guten Morgen ich hätte eine dringende Frage vor ab ich muss heute meinen Hahn von der Henne trennen ( ziegensittich )da einer von beiden das gestrige geschlüpfte Küken tot gebissen hat 😪 (zeitweilig trennen um zu sehen wer von beiden es macht )

Meine Frage hierzu lautet jetzt falls es die Henne ist und sie es bei dem nächsten wieder tut kann ich dann die kleinen per Hand füttern besser gesagt kann ich ein frisch geschlüpftes Küken überhaupt füttern??

Kann jetzt auf die Schnelle von einem Bekannten dieses Futter besorgen ich weiß bloß nicht ob das für Küken auch verträglich ist oder nur ab einem gewissen Alter ich lasse das Bild separat hoch

Hilfe 🤕

...zur Frage

Ist mein Küken ein Hahn oder Henne?

Woran kann ich erkennen oder wann kann man erkennen ob das Küken ein Hahn oder eine Henne ist

...zur Frage

Warum geht unsere Henne nicht raus?

Hallo, seit dem 13.07.17 haben wir vier kleine Antwerpener Bartzwerg-Hennen. Den Hahn davon haben wir schon seit April und dann haben wir noch 7 andere Hennen, die alle mittelgross sind. Anfangs mochte keine der kleinen Hennen (sind im November 1 Jahr alt) aus dem Stall gehen, aber das klappt mittlerweile gut. Lediglich eine Henne von denen will und will nicht raus. Sie sitzt den ganzen Tag im Stall, egal wann man kommt.. Die anderen Hühner sind nur nachts drinnen und die Klappe steht die ganze Zeit offen. Heute habe ich den Stall komplett sauber gemacht, sodass die kleine Henne raus musste. Ich habe sie in den Gänsestall gesetzt, wo eine große Tür ist. Ich gehe durchs Tor mit ihr auf dem Arm, setze sie auf den Boden, gehe zurück durchs Tor in Richtung Hühnerstall und sie direkt hinterher. Ich habe sie dann auf ein Regal zwischen Gänse und Hühnerstall gesetzt und dort hat sie dann 3 (!!) Stunden gelegen und gestanden als ich den Stall sauber gemacht habe. Die Henne ist sonst völlig normal. Ich bin mit ihr vor einigen Tagen raus und habe sie auf den Boden gesetzt, da hat sie Gras gefressen, aber nur, wenn ich meine Hände um sie gehalten habe.
Als wir sie am 13.07 bekommen haben, war eine Henne direkt am Tag verschollen, da wir sie nach draußen gesetzt haben. Nach etwa 4 Stunden saß sie dann im Gänsestall. Wo sie war, wissen wir nicht.

Weiß jemand, warum die kleine Henne nicht  rausgehen mag? Sie hat draußen doch eine große Weide und ihre Freunde... wie kann man sie dazu bringen, die Henne nach draußen zu bekommen, ohne ins kalte Wasser zu werfen?

Liebe grüsse

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?