Wie haltet Ihr eure Treiber auf dem neusten Stand?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

es besteht in der Regel keine Notwendigkeit, eine Zusatzsoftware eines Drittanbieters hierzu einzusetzen. Grundlegende Treiber werden nämlich automatisch von Microsoft angeboten, für das Mainboard, den Videotreiber, Drucker  oder andere Hardware gibt es meist zusätzliche Updateprogramme der jeweiligen Hersteller. Und solange es keine Probleme gibt, muss man nicht immer aktuell sein.

Die Gefahr bei Treiberupdate-Software ist, dass sie entweder unverhältnismäßig viel Geld kosten oder sich über Adware finanzieren. Dabei wird in der Regel dadurch die Leistungsfähigkeit des Systems nicht spürbar erhöht.

LG Culles

Treiber immer auf dem neusten Stand

Das ist nicht nötig. Lediglich der Grafikkartentreiber sollte aktuell gehalten werden, wenn Du Gamer bist oder mit Videobearbeitung, CAD etc. zu tun hast.

Alle anderen Treiber nur dann, wenn es Probleme gibt.

Ich kann keine Tools empfehlen, die automatisch sowas durchführen.


Was möchtest Du wissen?