wie halten locken mit einem lockenstaab/glätteisen länger?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Auch wenn nun der eig. Anlass deiner Frage vorbei st,...es kommt ja ev. der Nächste, dann kannst du vll. die Tipps brauchen.-Grundsätzlich halten Locken, welche mit einem Lockenstab/Glätteisen gemacht werden, nicht allzu lange. Denn die Umformung findet im trockenen Haar statt, die Locken werden kurz "hineingebrannt" (daher ja auch auf Dauer schädlich für die Haare).

Du kannst die einzelnen Locken  mittels Haarklipsen (Müller ,Friseurbedarf) möglichst knapp an der Kopfhaut festklipsen. Wenigstens solange bis du mit dem "Schönmachen" fertig bist, im Idealfall einige Stunden. Vorher ein wenig Schaumfestiger ins trockene Haar kneten, dann durchkämmen und formen.

Nach dem Entfernen der Klipse möglichst nur den Haaransatz/Oberkopf mit einem grobzinkigen Kamm ("Afrokamm") kämmen, die Locken selbst nur ein bisschen zurechtzupfen. Zum Abschluss einen Hauch Haarspray drüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?