Wie halten es Eskimos bei Ihrer häftigen Kälte aus?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

es ist so das schnee ein super dämm material ist es läst die wärme nicht so schnell aus dem iglo raus und meistens wird der ausgang nach unten gebaut also steht das iglo auf einem potesst. dann benutzen sie meistens tierfälle als decke aber sie lassen die hautfette drauf die isoliert auch sehr gut.. und ganz wichtig ist die kleidung sie benutzen die zwiebeltechnik also viele kleider übereinander umso mehr man trägt desto wärmer ist dir da die wärme schwer entweicht

mimimiimimimi 22.12.2009, 03:55

es heißt entwaicht. das hat ja nix mit weich zu tun. xD

0

Man gewöhnt sich auch etwas an die Kälte. Mit Schnee ist es auch wärmer als ohne. Der schützt vor kälte. Die Eskimos machen Sogar Feuer in ihren Iglus.

Ich denke das Iglu spielt eine wesentlich rolle , seine runde form speichert wärme und hält die eskimos warm , gute ernährung und die abhärtung durch die ständige kälte + ein gut gebautes iglu , hält die eskimos am leben.

Durch Umkehrung. Sie benutzen das positiv, was wir in unserer Gesellschaft , als unannehmbar oder unzumutbar halten.

mimimiimimimi 22.12.2009, 03:56

genau. das macht sinn.

0

sie sind es gewohnt. geh du mal an den äquator.da haste bald nix mehr zum ausziehen.

Was möchtest Du wissen?