wie halte ich mich fit nach der Arbeit?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Such dir einen Mitstreiter, der mit dir joggen, radfahren, schwimmen, ins Studio geht oder geh in einen Verein, wo du regelmäßig Training hast, oder du verlegst deine sportlichen Aktivitäten aufs Wochenende? Wenn du unbedingt willst, wobei, wenn man den ganzen Tag auf den Beinen ist, darf man abends ruhig mal müde sein.....

Wenn du Rückenprobleme hast, solltest du gezielte Übungen machen, dazu gibt es Kurse von der Krankenkasse. Keine Rückenschmerzen mehr zu haben, sollte Motivation genug sein.

thecs92 19.07.2016, 19:06

problem ist der nächste verein ist einige Kilometer weg da ich aufm Dorf lebe. wir haben zwar nen kleinen Fitnessraum aber nie Bock da rein zu gehen. 

0

Ich würde schwimmen gehen. Rückenschonendes Rückenschwimmen entlastet den Rücken und tut gerade bei Tätigkeiten mit viel bücken und heben gut. Und nebenbei wird der Rücken auch etwas trainiert, was im Job hilft.

Ausdauertraining streichen und nur eine halbe Stunde Kraftraining machen + Dehnen.

Wenn du in deinem Job schon viel bewegung hast, wieso möchtest du dann noch mehr machen?

Was möchtest Du wissen?