5 Antworten

Unsere Lehrerin beim schwimmen hat gesagt das man vor dem Tauchen nicht gleich auftauchen muss wenn der Instinkt kommt Luft zu holen, kannst ruhig noch 3-4 sekunden mehr bleiben. Und natürlich üben.)))))

Da gibt es einen Trick, Du atmest etwa 3 Minuten tief und schnell Luft ein und auch wieder aus(logisch), dann hat sich das Blut gut mit Sauerstoff gesättigt und Du kannst länger unter Wasser bleiben!

Ausdauersport, Lungenvolumen und Sauerstoffversorgung des Körpers im Allgemeinen verbessern.

erstmal lunge erweitern:

einatmen, unter wasser, schnell wieder hoch, ausatmen, einatmen...... oft wiederholen, dann klappts :)

ganz doll einatmen und dann anhalten. ^^

Was möchtest Du wissen?