Wie halte ich den Hund davon ab, an der Couch zu nagen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Reibe ihn mit Essig ein. Nicht zu viel aber es soll halt nicht so toll schmecken. Ein zusätzliches Spielzeug sollte auch mit angeboten werden auf dem er dann rumkauen kann.

Und was soll es bringen, wenn "er" (der hund?) mit Essig eingerieben wird? erstaunt schau ;-)

0
@1hoss43

Nicht der Hund!!!! Das Möbelstück natürlich!!! Es soll ihm nicht mehr schmecken!!! Den Hund zu bestrafen würde ja nur unmittelbar bei der Missetat etwas bringen. Später würde er es ja gar nicht verstehen. Im Gegenteil er würde völlig andere Verknüpfungen herstellen.

0

Ok, danke, das merke ich mir gleich mal.

0

Dein Hund scheint ein Defizit zu haben d.h., er sucht eine Aufgabe; ist nicht ausgelastet.Jeden Abend 2km Radtour bringt oft Beste Ergebnisse.

Der ist ausgelastet, glaub mir.

0

Jeden Abend 2 km Radfahren lastet den Hund nicht aus, sondern trainiert ihn. Nach 2 Wochen werden es für den gleichen Erfolgt mindestens schon 3 km usw.

Ist aber eine super Sache, wenn man tatsächlich öfter lange Touren macht. Durch konsequentes Training ist meine Kleine mittlerweile auch nach 20 km nicht völlig fertig und steht an einem langen Wochenende 60 km auch deutlich besser durch als ich...

0

hallo! hatte das problem auch, falls es bei dir noch aktuell ist, ich habe nun : Immer den fernseher an, das schauen alle drei begeistert hin, möbelstücke kannst du mit wasser und chilli schwach einrweiben, wirkt wahre wunder und natürlich wenn du hast die gartentür auf, dann können sie sich ständig bewegen. muss allerdings sagen bei mir haben fernseh und chilli sich bestens bewärt da meine tante das in ihrer schwangerschaft aus reinem frust gemacht hat.

Was möchtest Du wissen?