Wie halte ich das abnehmen durch?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja das ist wirklich schwierig aber mich motiviert es immer wenn ich mir als hintergrundbild einen Körper hinmache der mir super gefällt. Ess gibt ja auch noch Rezepte die gesund sind bzw Kalorien arm und trz super lecker sind probiere da doch mal etwas aus :) aber sonst kann ich dir da leider nicht helfen es ist alles eine Frage der Disziplin und des Willens aber wenn du Erfolge siehst dann motiviert dich das auch nochmal 💪🏽 ich wünsche dir viel Erfolg dabei 😊💪🏽und gebe NIEMALS auf :))

Zum einen: versuch Dich zu überlisten. Wenn Du keinen Sport machen willst, dann raff Dich auf und sag Dir: "nur 5 Minuten". Wenn Du dann dabei bist, geht es leichter. Und wenn Du eine Weile täglich bzw. regelmäßig Sport machst, dann gewöhnt sich der Körper dran und Du hast tatsächlich Bewegungsdrang.

Was das Essen angeht: verbiete Dir nicht alles. Ich habe vor einem halben Kuchen und sowas gestrichen. Aber ich liebe Kuchen. Also hab ich mir erlaubt, dass ich mir Sonntag nachmittags ein Stück Kuchen gönnen darf. Das hat mir dann unter Woche geholfen, über den akuten Kuchenhunger hinwegzukommen. Und sonntags , wenn man darf, ist es auch gar nicht mehr so spannend.

Das Harte ist: Geduld haben. Quäl Dich nicht - wenn Du einen Ausrutschertag hattest, dann ist das so. Dann wird der nächste Tag wieder mit dem gesunden Programm absolviert. Solange das miese Essen oder mal einen Tag sportfrei die Ausnahme sind, ist das ok.

Sei nicht zu streng mit dir. Manchmal ist es ganz gut einen "Cheatday" zu haben oder es mal lockerer anzugehen. Solange du dich konsequent gebessert hast und du nach einem faulen Tag dich wieder anstrengst bzw. nicht mehr komplett in alte Muster zurück fällst.

Hilfreich ist es natürlich, sich auch einen Sport zu suchen, der Spaß macht. Dann ist der Sport auch die Belohnung. Und kleine Ernährungssünden sollte jede Diät beinhalten.

Richte dir nen cheatday ein. Also z.b Samstags darfst du ein bischen was ungesundes essen. Das heißt nicht, dass du dir dann massen reinziehen darfst. Ich hole mir dann z.b mal gerne gyros mit salat oder sowas. Du musst dir einfach die Frage stellen, was dir wichtiger ist. Einen schönen trainierten körper oder die befriedigung durch das fette essen. 

Indem du dir ab und zu ein paar Freiheiten gönnst. Sag dir an einem Tag der Woche, dass du an diesem Tag essen kannst, was du willst.

Dann freust du dich die restlichen Tage auf diesen Tag und "beherrschst" dich dann besser.

Und das der Mensch besser auf Zuckerwürfel als auf die Peitsche reagiert, dass ist ja inzwischen bekannt.

Belohne dich nach jedem verlorem Kg mit irgendetwas :) Vielleicht nicht grade mit Essen^^ Aber zb Kino, Allgemein etwas kaufen oder mkt etwas anderem "gesundem" :D

Was möchtest Du wissen?