Wie häufig sind Schwangerschaftsblutungen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du so eine Angst davor hast, dass Deine Freundin schwanger werden könnte - wie wäre es dann mal mit einer geeigneten Verhütung?

Warum traust Du Deiner Freundin nicht, wenn sie Dir sagt, sie sei nicht schwanger? Wenn ihre Periode so ist wie immer - dann ist es unwahrscheinlich, dass es sich z.B. um eine Einnistungsblutung gehandelt hat oder auch um eine andere Blutung, die während der Schwangerschaft mal auftreten kann. Blutungen in der Schwangerschaft, die so stark sind wie die Periode, bedeuten selten etwas Gutes...

Also, vertrau ihr! Sie kennt ihren Körper schließlich.

Wenn Du allerdings gar nicht zur Ruhe kommst (und sie dazu bereit ist), wäre ein Schwangerschaftstest jetzt durchaus aussagekräftig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es einen Test zu machen? Dann habt Ihr Gewissheit. Wie oft es vorkommt kann ich dir nicht sagen, nur dass es vorkommen kann. Bin mir aber sehr sicher dass sie nicht schwanger ist wenn gar nichts anders ist als sonst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst Du ich kann hellsehen. Wenn Dir sehr daran gelegen ist, bitte Deine Freundin einen Schwngerschaftstest zu machen. Aber Du selbst äußerst ja schon, dass Du - m. E. zu Recht - eine Schwangerschaft für unwahrscheinlich hältst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?