Wie hättet ihr in solch einer Situation reagiert?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Menschen in Notlagen sind zu allem fähig - auch zu dem. Das sind dann aber vielmehr Psychopathen.
Du hast dich richtig verhalten, denn was wäre wohl gewesen wärst du mit ihm mitgekommen? Theoretisch wäre das evtl sogar eine Sexuelle Belästigung, die du anzeigen könntest. Vielleicht wäre die Person dann nach einer Beurteilung seines Geisteszustandes sogar eingewiesen worden.

In so einer Situation lieber Nein sagen und im Notfall nach Hilfe suchen oder 110 wählen.

lg, Samuel

KittyLove18 09.08.2017, 00:24

Danke für deine Antwort!

0

Du hast Dich richtig verhalten !

Weiter unten schreibst Du

Zum Glück, ich habe aber Angst, den wieder zu treffen (das hat in der Nähe meiner Schule stattgefunden)

Du solltest das mal mit einer Vertrauenslehrerin besprechen. Eventuell muß die Schule etwas unternehmen.

Kommt darauf an wie alt Du bist unter 16 würde ich es grenzwertig finden, bist Du unter 14 ist er pödophil. 

So 16 bis 25 ,Du hast ihm gefallen ,er steht auf jüngere ,aber er war zu direkt ,zu schnell, dass es sehr aufdringlich war .

KittyLove18 09.08.2017, 00:12

Also ich bin 15 und werde bald erst 16.

1
Schlauerfuchs 09.08.2017, 00:14
@KittyLove18

Ok ,er war etwas ,aufdringlich,  mit Sex meinte er Spaß zu direkt, zu schnell, ok er akzeptierte Dein Nein ,somit alles Ok !

0
KittyLove18 09.08.2017, 00:17

Zum Glück, ich habe aber Angst, den wieder zu treffen (das hat in der Nähe meiner Schule stattgefunden).

1
Schlauerfuchs 09.08.2017, 00:19
@KittyLove18

Ggf kannst Du ja in der Schule mal fragen ober auch andere Mädchen in Deinen Alter angesprochen hat ,od anspricht , wenn ja es der Schuleitung melden .

1

Lass' dich mit solchen Anmachungen ja nicht beeindrucken. Das ist eine Masche, die sprechen jedes Mädchen an, das ihnen gerade über den Weg läuft.

Tu nichts, was du nicht willst, NIEMALS

Solchen Typen zeigt man die kalte Schulter und gibt keine Informationen preis.  Wahlweise in den Schritt treten, wenn sie penetrant sind.

War einfach ein Widerling der das Geld sparen wollte für...

KittyLove18 09.08.2017, 01:02

Ich habe ja keine echte Informationen weiter gegeben.

0

Du hast alles richtig gemacht!

Nie mit einem Fremden Mann in seine Wohnung gehen, auch unter noch so scheinheiligen Angeboten!

Für solche Täter ist das Aussehen Nebensache, sie wollen Sex und ihre Machtbedürfnisse ausleben.

KittyLove18 09.08.2017, 00:30

Ich mache mir Sorgen, dass er andere Mädchen anspricht und diese drauf rein fallen...mir wurde halt immer beigebracht, dass man niemandem so blind vertrauen (vorallem Fremde).

0

Meines Erachtens nach hast du dich völlig einwandfrei verhalten

Manchmal muss man auch was einstecken können.Statt das zu kommentieren. Das war mit Sicherheit  keine böse Absicht von mir . Ich wollte nur damit sagen, das man sich nicht mit so einem Mann in ein Gespräch  verwickeln  sollte. Trotz allem  alles gute für dich. Es tut mir leid  wenn du es falsch aufgefasst hast.

Der wollte dich verarschen,oder jemand für eine Nacht. Auf jeden Fall
nichts ernstes. Auf so was lässt man sich nicht ein. Ich würde mich niemals noch in ein Gespräch  mit ihm einlassen. So einem Menschen  
zeigt man die kalte Schulter. Dieser Mann hatte auf jeden Fall keinen  Respekt  vor dir.  

KittyLove18 09.08.2017, 00:24

Ja das stimmt.

0

Den Typen kräftig in die Eier treten und die Polizei rufen...

Oder so.. ignorieren. Abweisend sein. Auf jeden Fall hast du es richtig gemacht :)

KittyLove18 09.08.2017, 00:19

Im Notfall hätte ich das getan, die Polizei wäre direkt 100m weit gewesen.

1

Genau das was du getan hast

Was möchtest Du wissen?