Wie hätte die Welt wohl ausgesehen wenn die Nazis damals gewonnen hätten?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Nach dem Sieg der deutschen Truppen und dem Ende des Krieges würde zunächst ein Bauboom einsetzen. 

Die zerstörten Städte würden wieder aufgebaut werden, manche in traditionellem Stil, andere moderner.Außerdem waren diverse Großprojekte geplant, wie dem Ausbau des Schienennetzes für die Reichsbahn. Wahrscheinlich auch viele Paraden und Einweihungsfeiern. Ich kann mir auch vorstellen, dass weitere Sportliche Veranstaltungen, mit besonderem Augenmerk auf ein internationales Publikum, da sich Deutschland jetzt in der Liga der Bigplayer etablieren müsste.

Sicherlich würde es auch viele technische Innovationen geben, von neuartigen Autos über verbesserte Flugzeuge.Sehr Wahrscheinlich hätte die Nation wieder das Weltraumfieber gepackt, wie es zu Zeiten der Weimarer Republik der Fall war. Mit der deutschen Raketentechnik wäre der Flug eines Menschen vlt schon früher passiert.

Andererseits wären auch negative Folgen abzusehen.Erstmal viele Tote durch den weiteren Kriegsverlauf, dann die fortschreitende Vernichtung der Juden, Homosexuellen und anderen Gruppen.Durch die weiteren Bauprojekte wären bestimmt auch die Lebenspreise gestiegen und viele der Kriegsheimkehrer wären als Versehrte arbeitslos geworden.

Ich glaube dass viele Männer noch diese Hitler Frisuren hätten und dass Kinder immer noch Hosenträger tragen würden. Oder wir hätten immer noch Klavier und Pusaunen Musik gehört. Eigendlich wie in der Hitlerzeit, nur mit besserer Technik. Einige Sachen währen vielleicht besser, andere vielleicht auch schlechter. ;D. Das ist eine gute Frage

EmoCandy 05.04.2015, 15:46

Seit dem es hipster gibt, gibt es Hosenträger wieder und die sind voll "Independent" und "cool".

0

Dann wären wir jetzt in Vöadiwastok und würden Fahrscheine für Lokomotiven überprüfen.

Wir hätten dann War scheinlich nicht mehr all zuviel zulachen der aber macht euch keine Gedanken darüber den das römische reich war gigantisch und es ist auch an seiner Größe zerbrochen davon ab gesehn war hitler ein größenwahnsinniger Irrer der sich in alles eingemischt hat und der allein Herrscher sein wollte so kann man nicht gewinnen

Nach dem gewonnen Krieg würde der wiederaufbau beginnen. 

SS-Truppen würden weiter Jagd auf Juden und eher nicht-Deutsche machen.

Neue "Kolonien" würden restlos ausgeblutet werden an Ressourcen.

Das Reich wäre die heutige USA. (Weltpolizei, Militär, wirtschaft)

Der wiederstand würde niemals abbrechen.

Keine Ahnung.. Interessanter Gedanke.

Auf jeden Fall werden landkarten-Atlanten und Geschichtsbücher umgeschrieben.

Und das Reich wohl sehr schnell zerfallen.

Kluge Menschen sagten: man sollte Völker/Kulturen nicht mischen.

Das hat bei den römern nicht funktioniert, bei der KuK Monarchie nicht funktioniert und würde im Reich noch weniger funktionieren.

Also würde die welt noch einmal neu gegliedert und zusammengestellt werden. 

Nach vorstellungen irgentwelcher anderen starken mächte die natürlich unterstützende funktion hatten..

Ähnlich wie jetzt. Deutschland wäre nicht in der Lage gewesen die Welt besetzt zu halten dafür ist das deutsche volk viel zu klein. Es gäbe aufstände, villeicht wären 100mio menschen mehr gestorben aber deutschland hätte verloren.

Das wäre jetzt alles n bisschen suboptimal. Wahrscheinlich wäre es wie bei Kim yong un. Und es würde immernoch eine Diktatur geben.

Im Sommer 1945 war die amerikanische Atombombe fertig, während der der Nazis nicht mal ansatzweise bestand. Kannst dir also selbst vorstellen, dass das 1000jährige Reich so oder so 1945 endete.

Eine Niederlage Deutschlands war so oder so unausweichlich.

Skarger 06.04.2015, 00:53

Aber die Amerikaner hatten nur genügend Material für drei Bomben:

  • "The Gadget" wurde beim Trinity-Test in New-Mexico gezündet

  • "Little Boy" fiel auf Hiroshima

  • "Fat Man" fiel auf Nagasaki.

Natürlich hätten die Amerikaner einfach eine Bombe auf Deutschland abwerfen können und nur eine auf Japan.

Hätte es keine Kapitulation gegeben, hätte es lange gedauert, bis neue Bomben hergestellt werden könnten.

0
odenwald1 17.04.2015, 09:14

Hitler hätte niemals So viele Länder gleichzeitg angreifen dürfen, soviel soldaten hatte er einfach nicht und in einem Blitzkrieg kann man kein Russland erobern daran ist schon Napolion gescheitert. Auch der Völkermord gerade an den Juden hat sich her gerächt da waren viele Wissenschaflter und Techniker dabei. Gut das er gestopt wurde.

0

Spätestens 1960 hätte er alle Länder mit Atomwaffen beschmissen und es gäbe nurnoch Deutschland und die Schweiz

TheJerror 05.04.2015, 16:25

Er wollte sie behalten und mehr kontrollieren er war machtgierig

0

Genau diese Situation wird in "wenn das der Führer wüsste" beschrieben.

wenn du zufällig einen nichtchristlichen, ausländischen oder nicht heterosexuellen hintergrund hättest, würdest du nicht am PC sitzen dürfen um diese frage  zu stellen zum beispiel.

Die Sche*ß Amerikaner wären nicht an die macht gekommen und irgendwann hätten wir es wahrscheinlich alleine geschafft Hitler zu stürzen und dann bekommen wir normale Präsidenten und hätten das Dumme USA Problem nicht mehr...

kann aber auch anders kommen, aber das USA Problem wär auf jeden fall beseitigt...

Sylerexx 11.04.2015, 11:30

Was denn für ein USA Problem o_O

0

Die Welt wäre von vielen dummen Menschen geprägt, die weder Wiederaufbau, noch sonst etwas hinbekommen hätten! Das zeigt, das Hitler gar keine Ahnung hatte mit was für Menschen er sein Germanien aufbauen wollte.

Das war doch damals Mode und Hitler hat sich die Frisur nicht gemacht weil es eine Nazi Frisur war.Die haben auch da schon Hollywood Filme gesehen.Dokus zeigen Musik von damals haben kaum andere Töne als in Amerika gehabt.Also mal auf den Teppich bleiben.Alte Hollywood Filme und Filme der Ufa zeigen kaum große Unterschiede. Verblödet wurde dort und hier auch.Hosenträger für Kinder bis in die 1960 ziger Jahre in Deutschland und Lederhosen waren üblich

.



Schau Dir eine Fiktion im Film an

Wahrscheinlich wie in Wolfenstein the new order...

Ich glaube das dann jetzt in Deutschland keine Flüchtlinge wären.

Was möchtest Du wissen?