Wie härtet man richtig die Knochen ab?

4 Antworten

Gesunde Knochen brauchen vor allem ausreichend Calcium im Essen. Nur auch nicht übertrieben viel, sondern genau nach Bedarf. Da würde ich auf jeden Fall mal nach schauen. Dann ist eine gut ausgebildete Muskulatur zudem ein guter Schutz für die Knochen. Von daher ist Muskeltraining sicher auch nicht falsch. Über das Weitere würde ich mich mal mit dem Trainer unterhalten - bei Kampfsportarten und den "gefühlten" Schmerzen spielt ja auch die Psyche eine große Rolle. Und die Körperspannung. Da weiß dein Trainer noch viel mehr interessante Sachen dazu :)

Weiche Knochen sind nicht dein Problem sonst wären sie gebrochen... :)

Das wird sich schon mit der Zeit durch Muskelaufbau und Training selbst richten - Frag doch mal deine Mitstreiter nach Tipps wie sie selbst Schläge am besten wegstecken, frontal das Schienbein hinhalten ist natürlich auch nicht das beste!

Kühlen ist gut gegen die Schmerzen - außerdem gibt es abschwellende (und kühlende!) Salben.

du kickst mit deinem Schienbein gegen etwas weiches und dann wirst du von Woche zu Woche härter mit deinem Aufprallgegenstand. Das funktioniert allerdings nicht von heute auf morgen.

Wie bricht das Bein?

Hallo,

Ich wundere mich immer wieder, wenn sich jemand das Schienbein oder Knöchel bricht. Wie kann das gehen durch was ? Sind die Knochen nicht eigentlich so hart?

 

...zur Frage

Muskelkater am Schienbein wie geht das weg?

Ich weiß dass das schienbein ein Knochen ist aber direkt AM schienbein hab ich Muskelkater und an den Oberschenkel und am Rechten schulterblatt auch und ich denke das es daher kommt, als ich letztens verpennt hab und zur Arbeit gerannt bin. Ja ich bin momentan sportlich inaktiv aber fange im den nächsten Wochen mit Fitness an (damit meine rückenmuskulation aufbaut wir's und ich keine Rückenschmerzen mehr habe (stehe ganze 8h)) Was kann ich gehen die Schmerzen tun oder was hilft ? Habe irgendwie das Verlangen es zu massieren aber weiß jemand ob das gesund ist? Bzw hilft?

...zur Frage

Schienbein angeschlagen, Delle?

Hallo an alle,

Habe mir heute im Schwimmbad mein Schienbein heftig angeschlagen. Als ich die Stelle abgetastet habe fiel mir auf, dass ich eine Delle im Schienbein habe. Also die Delle ist wirklich vorne am Fuß, da wo es so hart ist. Ich habe keinen Bluterguss oder blauen Fleck. Ich mache mir sorgen, ist da etwas gebrochen? Kann es mir nicht erklären, da ist ja nur haut und Knochen und es sollte durchgehend hart sein und plötzlich ist da nichts... Was ist da?

Vielen Dank für alle Antworten.

...zur Frage

Warum kaut mein Hund nicht am Knochen?

Hallo Leute!
Immer wenn ich meinem Hund einen Knochen gegeben habe hat sie ihn mit Genuss weggefressen und wenn ich ihr jetzt einen gebe (das ist seit 4 Monaten so) legt sie ihn bei Seite und fässt ihn nicht an. Kann mir einer Sagen warum sie nicht dran rumkaut? Sie ist eine 2 jährige Cockerspaniel Hündin

...zur Frage

Mein Knochen schmerzt und wird dicker?

Hallo, ich hab seit ein paar monaten das problem das immer wenn ich mit meinem rechten mittelfingerknochen an etwas dran ratsche oder druck auf den knochen aus übe ich starken schmerz erleide der dann auch mal ein paar tage anhält dannach gehts wieder und ich kann meine hand wieder vernünftig bewegen etc. Außerdem wird der knochen immer dicker und er fühlt sich im gegensatz zum linken mittelfingerknochen sehr komisch an. was könnte ich haben?

Einen Hausarzt habe ich noch nicht eingeschaltet.

...zur Frage

Wie hart sind unsere schienbeine?

Also die Knochen ,mit was kann man sie vergleichen mit welchem Material wie viel halten ungefähr aus?was braucht es um ein schienbeine zu brechen?(Nein,ich hab nicht vor ein schienbein zu brechen fange aber demnächst mit Thaiboxen an,und hab gehört das Abhärtung an den schienbeinen wichtig ist.) LG Sackkarre

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?