Wie hängt die Menstruation und sexuelle Lust zusammen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  • Frauen haben in der Tat zyklische Schwankungen ihrer Libido. Wie stark diese Schwankungen sind, ist aber individuell ganz verschieden. Manche Frauen haben manchmal fast gar keine Lust und sind zu anderen Tagen sehr erregbar; manche Frauen haben fast immer Lust, andere fast nie. 
  • Die meisten Frauen berichten, dass sie um die Menstruation herum besonders Lust haben und noch viel mehr in der Mitte des Zyklus um den Eisprung herum. Dagegen sind die Zeiten dazwischen meistens etwas weniger intensiv.
  • Bedenke, dass die Freude sich zu sehen, die Romantik und Erregung des Zusammentreffens weitaus entscheidender sind als die zyklischen Libidoschwankungen. Mach dir keine Sorgen um den Zyklus, sondern freue dich auf deine Freundin.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach dem Abklingen der Menstruation baut sich die Gebärmutterschleimhaut langsam wieder auf, mit dem Ziel, um den Eisprung herum eine geeignete "Umgebung" für ein - möglicherweise - befruchtetes/zu befruchtendes Ei zu schaffen. D.h., dass der sexuelle Trieb der Frau in der ersten Hälfte des Menstruationszyklus, um den Eisprung herum am stärksten ist.

Es gibt Frauen, die auch während ihrer Menstruation berichten, verstärkt Lust auf Sex zu haben. Ich denke aber, dass dies eher nicht die Mehrheit ist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?