Wie hängt das alles miteiander zusammen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also erst sind da die Aminosäuren

Wenn die sich verbinden entsteht ein Peptid

Alle Proteine sind Peptide, allerdings enthalten sie mehr als 100 verschiedene Aminosäurereste (also 100 verbundene Aminosäuren)

Bei der Zuckerkrankheit stelle ich mir einen Zusammenhang mit Isulin vor, dass Glucose spaltet

Insulin ist ein Peptid, genauer ein Polypeptid, ein Polypeptid enthält 11-100 Aminosäurereste 

Wenn Insulin nicht vernünftig wirken kann, spaltet es kein Glucose, weshalb der Blutzuckerspiegel steigt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
aniles0147 29.11.2015, 16:03

ohgott... danke:D

1
aniles0147 29.11.2015, 16:07
@WhoNose

schreib da morgen in bio ne arbeit drüber und verstehe gar nichts :D

0

Was möchtest Du wissen?