Wie hält sich Basilikum aus dem Supermarkt lange und kann man es vermehren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kauf Dir doch Deine Basilikum-Stöckchen in einer Gärtnerei! Die halten bestimmt lange. Sicherlich kannst Du Basilikum auch aus Samen züchten, aber das macht eigentlich kaum jemand, den ich keinen. Basilikum ist einjährig und hätl nur eine Saison. Wie lange, hängt davon ab, ob Du das Stöckchen beim Ernten pfleglich behandelst oder marterst, und ob Du es ausreichend gießt - nicht zu viel und nicht zu wenig.

SchnappiMarine 04.07.2017, 15:44

Danke das klingt gut.

Mit Samen hab ich auch mehrfach versucht, ist sehr mühselig. Meistens gehen die nicht auf.

0
manni94 04.07.2017, 15:47
@SchnappiMarine

Sorry, gutefrage.net hat mir Stuss hereingeschrieben:

Korrektur:

Sicherlich kannst Du Basilikum auch aus Samen züchten, aber das macht eigentlich kaum jemand, den ich kenne.

Du hast recht, es ist ziemlich mühselig und selten von Erfolgserlebnissen gekrönt. Die Gärnter haben dafür offensichtlich eine eigene Technik.

0

Basilikum, das man im Supermarkt kauft ist meistens viel zu dicht gepflanzt.

Kaufe am besten Bio-Basilikum und verteile dann den einen Topf vorsichtig auf 3- 4 Töpfe gleicher Größe. Sei natürlich ein wenig vorsichtig, wenn Du die Erde mit den Wurzeln zerteilst. Du wirst nicht drum herum kommen, dass Wurzeln beschädigt werden, aber wenn Du die Beschädigungen gering hältst ist das kein Problem.

Dazu ist selbst anpflanzen recht einfach. Sie Samen gibt es im Baumarkt und man kann ab Mai im freien aussähen, in der Wohnung an nem sonnigen Platz ganzjährig. Nach nur wenigen Wochen kannst Du schon die ersten Blätter ernten.

Bei mir hält das bis zum Herbst, über die Blüte hinaus. Ich topfe maximal 2x um, gieße mäßig und dünge. Die schwächeren Pflanzen zieh ich raus, die besseren lass ich im Topf. Und die treiben dann den ganzen Sommer über. Das Töpfchen steht auf der Terrasse und bekommt  viel Sonne. Und erst dann wird der Geschmack wirklich intensiv.

Dass die sich nicht so gut entwickeln oder umkippen liegt tatsächlich an zuviel Nässe, ungünstigem Substrat und vor allem daran, dass sie zu dicht stehen. Allerdings kann ich sagen, dass meine Freunde, die mich besuchen, auch immer ganz überrascht sind, dass mein Basilikum so solide aussieht.

Der Trick besteht im umtopfen. Teile dein Basilikum in 4 Teile und setze diese Teile in vier Blumentöpfe mit guter Erde. Regelmäßig gießen nicht vergessen.

Hier gibt es ein kurzes Video dazu auf Youtube:

Wenn du die Blütenansätze immer entfernst treibt die Pflanze länger Nebentriebe und hält etwas länger.

Was möchtest Du wissen?