Wie hält man sich am besten beim Autofahren wach?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich gehe davor immer eiskalt duschen..Das regt den Kreislauf an und ich persönlich bin dann hellwach.

Das ganze Zucker ist sowieso nicht gut.Sonst kommen da irgendwann noch paar Speckröllchen hinzu 😃

Am besten hilft es wenn du kurz aussteigst, frische Luft schnappst und dann weiterfährst :-) Dann müsstest du wieder hellwach sein.

Wenn du um 22:00 schlafen gehst und um 05:00

aufstehst, dann hast ca. 7 Stunden geschlafen, das sollte reichen.

Wenn jedoch um 06:30 so müde bist, das du kaum noch die Augen aufhalten kannst, dann ist da was faul.

Kaffee trinken, Duschen zum Ende kurz kalt, wenn auch das nicht hilft,solltest du mal einen Arzt konsultieren.

Die Müdigkeit die dich da befällt betrifft nur das Gehirn, und das kann sich mit wenig Schlaf erholen.

Vielleicht hilft dir das:

http://mentalpower.ch/anleitung-turboschlaf-powernap-lp/

Kann es sein, dass du unter Schlafapnoe leidest? Deine Müdigkeit muss ja einen Grund haben.

Gehe einfach früher ins Bett. Ich fahre auch um 6 Uhr los. und bin nie müde.

Was möchtest Du wissen?