Wie hält man Kuchen frisch?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hola zusammen :)

wie lange ist denn nun im Schnitt Marmorkuchen haltbar? Bzw wird er in der Form schlecht dass er was anrichten kann? Habe per Post von einer Freundin welchen bekommen. Der war nun eine Woche unterwegs, sah aber noch top aus, auch noch feucht und roch lecker, also habe ich ihn gegessen, das ganze riesen stueck und dann meinet eine freundin hier, wenn der mit Ei waere waere es ganz schlecht.

Ihr als Experten beruhight mich doch bitte mal :) oder beziehungsweise sagt mir die Wahrheit bitte :) danke

Hallo, vielleicht verwendest Du zu wenig Milch in Deinen Kuchen. Ich nehme immer 3,5% Milch. Zur Aufbewahrung nehme ich immer einen Kuchenbehälter. Man kann aber auch Alufolie verwenden. Wenn der Kuchen doch etwas trocken ist kann man ihn vor dem verzehr auch noch mal kurz (mit einer Mikrowellen-Abdeckhaube) in die Mikrowelle stecken.

Als erstes würde ich das Rezept überprüfen und nach alternativen Rezepten von jenen fFragen, deren Marmorkuchen nicht schon nach zwei Tagen trocken ist. Meine sind es jedenfalls nicht.

Ansonsten habe ich gute Erfahrungen damit gemacht, den Kuchen nach dem Backen gut auskühlen zu lassen, ihn dann in Alu-Folie einzuwickeln und dann wiederum in einen Tiefkühl-Beutel. Mit einem Klipp verschließen und ab in den Kühlschrank.

So sollte ein saftiger Marmorkuchen auch noch nach zwei Tagen saftig sein - wenn er dann noch nicht aufgegessen ist! ;-)

Im Marmorkuchen verwende ich Nutella, das macht einen sehr großen Unterschied gegenüber Kakao.Auch bevorzuge ich Rezepte mit der Zugabe von untergerührtem Obst.(z.B. Ananaskuchen)

Marmorkucchen immer in einer Tüte packen,da wird er nicht trocken und ist länger haltbar,aber nicht i den Kühlschrank sondern an einen kühlen Ort,wie das Schlafzimmer .

in ein Luftundurchlässiges Behälter legen oder mit Alufolie gut zudecken

Ich mache es wie mit Brot. Kuchen in eine dünne Plastiktüte und dann in den Kühlschrank. So bleibt er noch mehrere Tage wie neugebacken.

Das ist ein absoluter Irrglaube, Brot gehört nicht in den Kühlschrank, denn dort wird es trocken.

0
@Qetan

aber ja doch! (Hatten wir die Frage nicht schon ein paarmal?) guck mal da: http://www.planet-wissen.de/pw/Artikel,,,,,,,E900C7B555D049A2E0340003BA5E0905,,,,,,,,,,,,,,,.html (ob des funktioniert? schaut ja nich so gut aus...)

0

Da hilft Omas Uralt-Trick aus der Bauernstube: Tongefäß oder Glasgefäß mit Deckel - Kuchen rein und 2 Apfelhälften dazu, Deckel drauf. Kuchen wird weich. Übrigens: Plätzchen und Pfefferkuchen auch.

Ich wickle Kuchen immer in Alufolie ein.

Was möchtest Du wissen?