Wie habt ihr Klarträumen gelernt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt verschiedene Möglichkeiten. Am besten ist es, wenn du damit anfängst, ein Traumtagebuch zu schreiben. Mach das sofort nach dem Aufstehen, weil du dich dann noch sehr gut an alles erinnern kannst. Dem Gehirn wird somit vermittelt, dass es dir wichtig ist, dich an deine Träume zu erinnern.

Ein weiterer Tipp sind sogenannte Reality Checks, bei denen du deine Umwelt kritisch beobachten musst. Macht das, was gerade geschieht, Sinn? Ist das möglich? So berichtet der Großteil der Klarträumer davon, dass siein ihren Träumen nicht bzw. nur erschwert rechnen können - und das auch bei einfachen Aufgaben. Auch funktionieren Uhren nicht richtig. Zudem soll es sich bewährt haben, dass man sich im Traum auf die Hände schaut.

Bisher hatte ich gute Erfolge mit der MILD-Technik und der WILD-Technik, aber es gibt noch diverse andere. Hier findest du einige Tipps: http://www.kt-forum.de/viewtopic.php?f=7&t=20

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Moment versuch ich die Mindsurf Technik von Orkhan.. Das mit dem Aufstehen klappt nur noch nicht so ganz, bin mega unmotiviert. Aber am Wochenende probier ich das mal.. Sonst hatt ich meine ersten Erfolge dadurch, dass ich einfach im Traum bemerkt hatte, dass ich träume.. Das ging gut als ich mich echt viel mit dem Thema Klarträumen beschäftigt hab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin gerade dran .. für ein Traum Tage Buch ich habe schon 3 Einträge! Mal sehen was in einer Woche sein wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?