Wie habt ihr euer Kaninchengehege gestaltet?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich habe da eine Schöne Kiste reingetan, wo sie sich verkriechen könne, denn Hasen können ja nicht schwitzen also ist ihnen schnell mal zu heiß. Dann noch eine altes Stück von einem Korb, das ein bisschen mit Heu gefüllt ist, weil man ja immer etwas Heu zur Verfügung geben soll. Und dann noch ab und zu So Ofenholz zum Rumknabbern und wenn ich habe auch noch Apfelbaumästchen oder sowas in die Richtung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

millaluka 18.06.2011, 16:28

Apfelbaumzweige reinlegen! - Ey, das ist eine gute Idee. Ich muss schließlich 40m² aufregend gestalten. Pappkartons sind auch toll und bei meinen Süßen immer in nullkommanix auseinandergelegt ;-D

0
Bachi96 18.06.2011, 16:31
@millaluka

:D 40 Quadratmeter is ein Haufen XD Aber Apfelbaumzweige knabbern- meine zumindest- wirklich gerne an ;) und Kirschblätter erst- die verschlingen die in Seknunden :)

0
millaluka 19.06.2011, 12:59
@Bachi96

Ja, schon. Aber was mich nicht alles für die kleinen macht :-)

0

Hallo,

also ich hab ein 2 Stöckiges Kaninchengehege und das ist aus holz und an einer seite fast durchgängig mit gitter, dass sie raus schauen können. Dann haben wir unten das trinken, das Trockenfutter und noch ein "gatter" mit heu. Oben haben wir dann eine schale mit immer frischen futter, halt z.B. gurken und so. Und wir haben das ein wenig abgetrennt und einen teil des abgetrennten immer voll mit heu und stroh und dann haben die das immer schön warm.

LGNicole

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich möchte nicht dein kaninchen sein!ich möchte dir auch nicht unterstellen, dass du schlecht fürdeine tiere sorgst.wenn man es grob betrachtet, sorgst du "gut" für dein kanninchen.wenn du aber nicht weiß, ob das für dein tier gut genug ist, was du für ihn tust. stelle dir eine ganz einfache frage:wenn das meine eigene wohnung lebenlang wäre, wäre das gut genug für DICH, um dein lebenlangdort glücklich zu werden?kannst du dir persönlich vorstellen, in einem raum zu leben,ohne es je zu verlassen, bis du stirbst?sei mir bitte nicht böse, ich habe früher auch einen zwerghasen gehabt,mitten in einer 2-zimmer-wohnung.doch heute vergleiche ich mich selbst mit anderen tieren.sie fühlen genauso wie wir auch. sie sind kinder, sie erleben die pubertät, sieverlieben sich, sie gründen eine ehe, (je nach tierart) für ihr ganzes leben, sie bekommen kinder, erziehen sie, führen weiterhin eine partnerschaft... wie bei uns menschen.früher hatte ich einen wellensittich, der mir nicht folgte. er hatte ALLES was er nur als haustier haben konnte.ich habe mir die grösste mühe gegeben, für das tier gut zu sorgen.doch es brachte nix. er hörte nicht auf michk, hatte höllenangst vor mir,obwohl ich ihm nie etwas böses angetan hatte.der fehler war, ich hatte mich nie in ihn hineinversetzt.heute habe ich viel grössere vögel bei mir.sie sind frei. sie leben überwiegend im wald und kommenimmer wieder zu mir zurück. sie lassen sich NUR VON MIR füttern,anfassen, und sie schmusen mit mir, geben mir küsschen...,und gehen dann wieder zu ihren familien zurück.es hat mich noch nie so glücklich gemacht, ein tier zu "besitzen"und zu "beherrschen", ohne dass es in der gefangenschaft leben muß.dass du diese umfrage startest, ob du gut genug für deine tiere sorgst,ist der beste anfang für den besten umgang mit tieren. dinde ich toll.alles gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

millaluka 18.06.2011, 17:45

Wo habe ich denn jetzt was falsch gemacht?Wir halten die Kaninchen in Gruppen, sie werden gesund ernährt, jedes wird täglich gekuschelt und von Leuten betüddelt, haben große Gehege und große Ställe, werden geimpft und haben bezug zu der Natur!!

Habe ich jemals irgendetwas dazu geäußert?? Mich interessiert es wie es woanders aussieht und ob ich noch was verbessern kann :D:D:D

0

Also wir haben ein relativ großen Käfig.Darin befinden sich Futternapf und Wassertränke!

Davor ist ein kleiner "Holz-Berg" Wo unser Kanninchen immer drüber läuft.

Zum Schlafen haben wir ein Haus mit drinnen.

Sie mag es nicht wenn Heu drinn ist und schiebt es immer raus und schläft somit auf dem plastik boden.

Dann haben wir noch eine gemütliche Heu-Ecke gemacht.

Im Käfig ist sie fast nie sondern eher unter dem Bett :D

Hoffe war hilfreich ^^mfg. TGS

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

millaluka 18.06.2011, 16:30

Wir haben aus 3 alten Auslaufelementen eine Heuraufe gebaut um Infektionskrankheiten die über die Ablagerungen von Kot auf Heu aufgenommen werden können, zu vermeiden.

"Holz-Berg" hört sich interessant an.. Hast du ein Bild davon?

Liebe Grüße,Milla Luka

0

Was möchtest Du wissen?