Wie habt ihr euer Abitur bestanden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wichtig ist, dass Du den Stoff, den Du nicht so richtig verstanden hast, regel-mäßig daheim nacharbeitest. Denn der Stoff kann später in den Abiklausuren (oder mündliche Prüfung) dran kommen. Und dann siehst Du unter Umständen alt aus.

Dieses Problem habe ich in Jahrgang 12 bei Mathe erkannt. (Mein Abi habe ich damals noch in 13 Jahren gemacht.) In Abi war ich ansonsten immer recht gut, hatte daher Mathe auch als Leistungskurs.

In Musik hat mich dieses Problem dann in der mündlichen Prüfung voll erwischt. Das abgefragte Thema hatte ich nur unzureichend gelernt, da ich dies nicht also so wichtig erachtete (Zwölftonmusik von Alban Berg). Das war dann auch meine schlechteste Note im Abi.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?