Wie habt ihr 8 kg abgenommen und in welchem Zeitraum?

6 Antworten

stell dir vor, du gewinnst eine Rallye, einen Wettkampf , eine Showveranstaltung, etwas, in dem du dich erkennst oder gern sehen würdest. Du stehst auf dem Siegertreppchen. Wie siehst du aus? Wie bist du angezogen, genießt du die Fotografen, gibst Interviews, bist du jetzt angekommen?

Du musst dir deine neue Figur samt allen Folgen ausmalen, so konkret wie möglich, von der neuen Jeans, bis hin zum Blick ins Schaufenster und deinen Spiegel.

Dein eigenes Bild zeigt dich heute so wie du es nicht magst, du gehst also stracks auf dein geliebtes zu. Aber damit du dein Ziel erreichst, du könntest dir ein schönes Schild basteln und aufhängen, du könntest einen Spruch bei dir tragen, du kannst es auch insgeheim tun, und mit niemandem drüber sprechen, musst du das heute annehmen.

dein jetziger Körper ist schön, er verändert sich noch mehr zum schöneren. Pfleg dich. Zieh dich sorgfältig an. Kauf dir was neues, auch wenn die Röllchen noch im weg stehen. Betrachte dich mit Liebe und Optimismus.

Ganz wichtig für einen Erfolg ist der feste Glaube und Wille, den du wecken musst, womit du dich selbst anfeuerst. Diese Initialzündung kommt aus dir selbst heraus, niemand kann sie in dich einpflanzen, niemand von außen dich so beeinflussen, dass du mitziehst.

abnehmen ist ein Entschluß. Ist der getroffen, orientierst du dich daran und die Pfunde verlassen dich wie von selbst.

Ob du dein Ziel so einhalten kannst, diese kilozahl schaffst, ist nicht so relevant wie die Tatsache, dass du dein Gewicht langfristig senkst und das beibehältst.

Sei stolz auf jedes Pfund. auch wenn es andere lange nicht sehen, du weißt es und du trägst deine Freude nach außen. Hungere nicht. Das führt nur dazu, dass du irgendwann alles nachholen willst, alles über den Haufen rennst und dich mühsam wieder orientieren musst.

solche Abwege gibt es zwar auch beim bewussten Essen, sie sind aber weniger schwerwiegend, weil kürzer. Wenn dir nach Süßem ist, iss eine kleine Portion, ohne lange zu überlegen, was das "anrichtet".

es stellt dich zufrieden und spielt keine Rolle beim weiteren Vorgehen, du bleibst auf der Linie und machst weiter, fröhlich und gelassen.

Du wirst sehen, es geht ganz einfach, wenn du alle deine Kräfte mobilisierst!

Schön gesagt, aber kaum ein hilfreicher Tipp dabei wie man gesund abnehmen kann und langfristig.^^

0

Kann man so pauschal nicht sagen.

Kommt auf dein Defizit an, die Intensität beim Sport, deine Makros...

Reines Fett wird das nicht sein, da der Körper immer zusätzlich auch anderes abnimmt (Muskeln, Wasser), aber mit den richtigen Makros, kcaldefizit und Sport, würdest du größten teils Fett verbrennen.

In 6 Wochen nur, wenn Du ganz ernsthaft krank bist - das willst Du nicht wirklich.

So richtige übergewichtig kannst Du bei Deinen Angaben nicht sein .. (63 kg bei 159 cm) .... daher wird es, wenn überhaupt, nur langfristig  gehen. Durch gezieltes, bewußtes Essen ... und viel Sport

Was gesundes Essen ist und Ernährungspläne gibt es überall im Netz

Ach so - bei mir hats 8 Monate für 8 kg gebraucht

Mit dem alten  Weightwatchers Programm - 

0

Was möchtest Du wissen?