Wie haben sich Werte und Moral im Laufe der Zeit verändert? Wichtig!Für Facharbeit!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Fang evtl. mit einer Auflistung der Werte an:

Also Werte der 1. Ordnung: siehe unser Grundgesetz wie Altruismus, Hilfsbereitschaft usw. dann kommst Du zu weiteren Werten wie Pünktlichkeit, Ehrlichkeit, Zusammenhalt in der Familie, Verantwortung des Einzelnen für die Gesellschaft und die Verantwortung für die kommenden Generationen usw. ...Dann kommen Werte der posthedonistischen, vergnügungsorientierten modernen Subkultur der Moderne (alles schnell: schnelle Autos, schnelle Rechner, schnelles Geld ...). Daraus leitest Du Begrifflichkeiten der Moral und Begrifflichkeiten des Generationskonfliktes ab.

Nun kannst Du das konkrete Beispiel des Wertekonfliktes der Gentechnologie abhandeln. In der exemplarischen Behandlung kannst Du Wertewandel und Moralwandel erörtern und werten. Letztendlich kann am konkreten Buch die Meinung des Autors im Kontext der Wertediskussion und der Anprangerung des vermeindlichen Moralverlustes interpretieren. Du bist ja als Leser nur Gast im Roman. Insofern sollte eine abschließende Bewertung und Darstellung sachlich, zurückhaltend und nachvollziehbar sein. Viel Glück beim Schreiben.

Deine Facharbeit, deine Arbeit.

Dafür sind Facharbeiten da!

sarah26411 14.07.2011, 12:28

jaja schon klar, aber im Pocketteacher steht, ich kann Internetforen als Quelle nehmen, muss die antworten dann nur ausdrucken

0
Chraim 14.07.2011, 12:30
@sarah26411

Für mich hört sich das trotzdem so an, als ob wir einen Großteil deiner Facharbeit machen sollen. Bei speziellen Fragen kannst du das Forum hier gerne nutzen, aber in der Hinsicht geht das zuweit.

0
sarah26411 14.07.2011, 12:54
@Chraim

ich kann doch schlecht alleine wissen, wie sich werte geändert haben. hatte eigentlich das ziel, hier beiträge aus verschiedenen Generationen zu bekommen. Die Analyse mache ich ja selber und das ist auch der Großteil der Arbeit. @cafibone: Dankee <3 hat mir gut geholfen!

0
Eulenspiegel 14.07.2011, 13:14
@sarah26411

"Facharbeit" heißt, das man sich das Thema erarbeitet. DAS ist ausdrücklich die Aufgabe des Schülers. Punkt!

Deswegen bekommst Du hier vermutlich auch wenig Input ...

0
sarah26411 14.07.2011, 13:18
@Eulenspiegel

omg kapiert das hier denn keiner?? Ich brauch doch erstmal ne grundlage, um arbeiten zu können. In Büchern findest du da nix und im Internet auch nich. Wenn ich nicht weiß wie die Werte früher waren, kann ich auch nicht vergleichen und analysieren!!!!

0
sarah26411 14.07.2011, 13:18
@Eulenspiegel

omg kapiert das hier denn keiner?? Ich brauch doch erstmal ne grundlage, um arbeiten zu können. In Büchern findest du da nix und im Internet auch nich. Wenn ich nicht weiß wie die Werte früher waren, kann ich auch nicht vergleichen und analysieren!!!!

0
grinsefisch 14.07.2011, 21:25
@sarah26411

natürlich findet man was... man muß eben wissen, wie man richtig sucht.

0

Was möchtest Du wissen?