2 Antworten

Was meinst du: Kleidungsstil oder wie sie sich angezogen haben? Also mit welcher Hilfe?

Achso, also weite Röcke, gehalten mit Drähtrn, und drüber kam der eigentliche Stoff, den man sieht. Das Gestell aus Draht diente dazu, den Beinen Freiraum zu bieten, damit sie laufen konnten. (Hast du dich je gefragt, wie man mit so viel Stoff sonst tanzen konnte?) Bei den Damen wurde meist ein Dutt gemacht (oder die Haare wurden irgendwie anders hochgesteckt), bei den Herren gab es auch einige mit einer Perücke. So viel weiß ich nur. Ich hoffe, es kann dir trotzdem weiterhelfen. :)

1

Naja, die Prinzessinnen haben sich immer ihrer Zeitepoche entsprechend gekleidet. Meistens ein wenig altmodischer, da ihre oftmals eher konservativ eingestellten Eltern natürlich nicht viel von der "neuen" "feieren" Mode des Volkes hielten.
Eine Prinzessin aus früheren Tagen könnte man vermutlich, würde man sie einfach nur auf der Straße treffen, nur anhand von Kunstfertigkeit des Outfits, der Frisur und des Makeups, des Schmucks und den teureren Stoffarten erkennen.

Wenn man also heute eine Prinzessin darstellen möchte, dann würde man sich konservativ kleiden (eher in Richtung Besuch bei der Großmutter oder Einladung in ein nobles Restaurant) mit hochwertigeren Kleidungsstücken - oder solchen, die so aussehen. 
Vielleicht hilft dir diese Antwort ein wenig weiter. 

Was möchtest Du wissen?