Durch ihren ganzen Blattaufbau.Dicke Cuticula(Blatthaut) meist mit Wachsschicht verhindertzuviel Wasserverlust.Spaltöffnungen in der Blattoberfläche regulieren die Wasserabgabe.

In jenen Breiten befinden sich vorwiegend Wasserspeicherpflanzen oder Sukkulenten. Sie zeigen ähnliche Baumerkmale wie die Trockenpflanzen, speichern aber zusätzlich Wasser in Spross oder, seltener in Wurzel. Die Blätter wurden meißt in Dornen umgewandelt und die Fotosyntheseaktivität übernimmt der Stamm. Es gibt jedoch auch wenige Blattsukkulente.

Was möchtest Du wissen?