Wie haben sich die Pole der Erde in den letzten Jahrhunderten verändert?

Das hier ist die Aufgabe.  - (Schule, Physik, Erde) Und das hier ist meine bisherige Lösung  - (Schule, Physik, Erde)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

(ja, die Spiegel-Animation müsste ich auch mal in Ruhe ergründen - und Wiki ist auch mehr verwirrend als erhellend...)

Deshalb ein einfacher Link

http://compassmuseum.com/images/miscell/inversion_poles_gr.jpg

(in dem Nordpol Magnetpol meint).

Die Theorie über das Erdmagnetfeld ist schwieriger als ein Stabmagnet, sie geht vom Dipol über den Quadrupol noch weiter.

Grüße Roland

Woher ich das weiß:Recherche

da steht doch:Baue dir einen Kompass,dann brauchst du nur die nächsten 200 Jahre die wanderen des Nordpols dokumentieren :)

Jetzt brauchst du nur noch Erdmagnetfeld in eine Suchmaschine eingeben

Das ist ja Aufgabe C... würde gerne zuerst A machen😂 aber die Idee ist nicht schlecht. Jetzt muss ich nur schlau genug sein einen Kompass zu bauen und 200 Jahre leben. Naja. Meine Kinder können das ja weiter machen...

0
@Leide

Kompass Bauen ist sehr einfach,man braucht eine Schüssel oder ähnliches,macht die halb voll mit Wasser,dann nimmt ein Blatt von einem Baum.gott sei Dank kommen die Herbst von alleine runter,legt das Blatt auf die Wasseroberfläche,so dass es darauf schwimmt,Vorsichtig,nicht dass man die Oberflächenspannung des Wassers überwindet,auf das Blatt legt man eine etwas grössere Nähnadel.die wird sich dann nach dem Erdmagnetfeld ausrichten!!

0

Schade, da gab es mal so eine schöne Doku drüber. Da wurde das erklärt und nicht in Fachchinesisch. Welche Erkenntnisse Gesteinsproben ergaben die den wanderten Pol nachwiesen.

Was möchtest Du wissen?