Wie haben Pharaos regiert?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Pharaonen haben nicht immer ganz Ägypten regiert. Vor der Zeit der Pharaonen war Ägypten zweigeteilt in Ober- und Unterägypten.

Die Rote Krone war der Königschmuck unterägyptens und die weiße Krone der Schmuck der Könige Oberägyptens. Erst der König welcher beide Reiche vereinte, vereinte auch die Krone zu der, weitbekannten Doppelkrone und war der erste Pharao ganz Ägyptens.

Man nimmt an dass dieser erste Pharao Aha oder Menes war, aber genau kann man das leider nicht sagen.

Die Pharaonen regierten das Land mehr oder weniger absolutistisch wenn ich nicht völlig irre und waren (bis auch Echnaton) nur den Gesetzen der Götter unterworfen.

Was den Palast anbelangt, kann ich leider nicht viel sagen, aber da das ägyptische Reich einige tausend Jahre lang existierte, ist es durchaus möglich dass es mehrere Königspaläste gegeben hat, die als Regierungssitz dienten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Weodo
07.07.2016, 15:08

Vielen Dank! Wie stellst du dir den Alltag einen Pharaos vor? Er war ja die Personen zwischen den göttern und den Menschen.. Und sollte auf die Befehle der götter hören (ich gehe nun mal davon aus das es keine gab) wie glaubst du hat er es trotzdem gemacht?

Oder tutanchamnun wurde glaube ich sehr jung (unter 20) Pharao wie kann er so ein ganz großes Land regieren? (Ich meine sogar das er 14 war)

0

Was möchtest Du wissen?