Wie haben die Leute gelebt bevor Newton die schwere Kraft erfunden hat?

4 Antworten

Die Menschen lebten ohne derartige "Erfindungen" ganz gut. Viele Leute ahnten schon lange den Zusammenhang von Kraft, Masse und Beschleunigung, meistens mehr oder weniger intuitiv wie z.B. die antiken Diskuswerfer. Vor Newton ist nur keiner bekannt geworden, der einmal eine so klare Formulierung dieses Zusammenhanges einem großen interessierten Kreis bekannt machte.

Erfindungen zu Beschleunigungen, Gravitation, Massen und Kräften gibt es auch zahlreiche, z.B. das Märchen vom "schwerelosen Raum".

EhM EnTsChUlDiGKEit eS heißT F=m*a

UnD NEwtON hAt dIE SchWerE MaSse EinGefÜhrt, niCHt ErfuNden uND niCHt diE schWere Kraft.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Physik Studium

ok danke

0

*lol*

0

In der Schwebe, da es ja keine Gravitation gab. War bestimmt eine interessante Zeit.

Genauso wie davor.

Dass Newton die Formel gefunden (erfunden) hat, mit der man diese Kraft mathematisch beschreibt, ändert nichts an dieser Kraft.

Diese Kraft war schon immer da und wird auch immer da sein.

Was möchtest Du wissen?