Wie habe ich keinen Kater am Morgen obwohl ich besoffen war?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Moin.

  • keinen Fusel trinken
  • Mixgetränke, speziell mit Cola meiden
  • nicht durcheinander trinken
  • Maß halten

Wobei der zweite und der letzte Punkt die entscheidendsten sein dürften. Je mehr Zucker im Spiel ist, desto höher sind die Chancen für einen Kater.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht leider nicht, wichtig gut frühstücken und viel Wasser trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KlaroGames
06.10.2016, 08:17

Klar geht das

0

Kater ist ja eigentlich dehydrieren. Vermutlich hast du genug Wasser getrunken, wahrend oder nachdem du dich besoffen hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Belladonna1971
06.10.2016, 08:19

Ein Kater ist eine VERGIFTUNGSREAKTION. Eine Überlastung der Leber.

Alkohol MUSS man ab einer Gewissen Menge im Verhältnis zum individuellen Körper merken. Sonst hat man ein ausgewachsenes Problem.

Das eine will man, das andere hat man.

0
Kommentar von xrobin94
06.10.2016, 11:29

Dennoch hat man nicht immer Symptome....

Manchmal schier gar nichts getrunken und es geht einem sche*. Sau  & manchmal bis zu 10 Bier und top fit.

0

Ist manchmal so, sei froh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?