Wie gut sind Tampons echt?!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nimm die kleinste Grösse. Setzt dich in die Hocke und versuchst es. es tut überhaupt nicht weh. Nur wenn du nicht viel blutest dann ist es zu trocken und kann weh tun eher unangenehm werden.Das merkst du dann und willst nicht weiter machen. Also ein Tampon gibt dir echt mehr Bewegungsfreiheit ohne zu denken es geht was durch, weil deine Tage mal zu stark sind. Wechsel sie Regelmässig dann bekommst du Routine und es ist Hygienischer.Nachst würde ich es raus lassen (weil es ja dann länger drinne ist)und auf Binden zurückgreifen.

Mir persönlich hatte es zwar am Anfang wehgetan und ich hatte dann eine Weile aufgehört es auszutesten, aber als ich es dann nach einiger Zeit wieder versucht hatte funktionierte es perfekt.. Du solltest es villt. mit einem Tampon-Mini austesten und wenn es nicht funktioniert gibt es auch noch spezielle Cremes oder Gel zur Hilfe des Einführens, aber davor brauchst du echt keine Angst haben. Sollte es dennoch irgendwie wehtun kannst du ja sofort aufhören mit dem einführen.

Am besten würdest du zuerst Mini-Tampons, ggf. mit einer Einführhülse verwenden. Aber ohne diese Hülse geht es auch- es tut nicht weh, ist vielleicht am Anfang unangenehm, aber du wirst bald die Vorteile entdecken, z.B. beim Sport.

Nimm die kleinste Größe und versuch es einfach, wenn die Menstruation stark genug ist. Wenn es gar nicht gehen will, dann nimm unpafürmierte Salbe oder ähnliches zur Hilfe, dann geht es besser.

  • Nein, das tut nicht weh,

    fang mit den Kleinen an

    Es gibt welche mit Einführhilfe

    und

    JAAA, Tampons sind eine geniale Erfindung.

wenn du noch jungfrau bist kann das jungfern häutchen reißen oder so

Was möchtest Du wissen?